TU Berlin

Analytik des Instituts für ChemieThermische Analyse (DSC)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Thermische Analyse (DSC)

Gerätesheet
Name
Perkin-Elmer DSC-7 Differential Scanning Calorimeter für Temperaturbereich 25 bis 700°C
2. Gerät: Perkin-Elmer DSC-6, Temp.Bereich 25 bis 450°C steht im Praktikum
Ansprechpartner
Messzentrum TC
Unterstützte Methoden
...
Ausgabe
1. Plot (DIN A4) farbig
2. ASCII-Datenfile (USB-Stick)
Anwendungen
Phasenübergänge (Schmelzen, Kristallisieren, etc.) und thermische Kennzahlen, Reinheitsprüfung von Stoffen, Screening von Rohstoffen, Thermische Zersetzung, Bestimmung von Glastemperaturen im Temperaturbereich von -120 bis 700°C. Isotherme und temperaturgesteuerte Untersuchung von Reaktionskinetiken.
Meßtechniken
DSC-Messungen nach dem Prinzip der Leistungskompensation (DSC-7) oder der Wärmeflußmethode (DSC-6)
Temperaturscans (mehrere Rampen) und isotherme Zeitkurven,
verschiedene offene oder geschlossene Probepfännchen (Aluminium, Stahl, Graphit), Messungen zwischen 1 und 40 bar.
Proben und Probenmenge
Feste, pulverförmige oder flüssige Proben (auch Lösungen), je nach Problemstellung 2-30 mg/ml

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe