direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Liebe NMR Benutzer, es gibt wieder einen "Open Access" Betrieb der Probenwechsler. Folgende Regeln sind dabei zu beachten:

- Es darf sich immer nur eine Person im NMR Raum befinden

- Wie auf dem Flur besteht eine Maskenpflicht im NMR Raum

- Ist der Raum besetzt, muss vor ihm gewartet werden, dabei ist der Abstand zu anderen zu beachten

- Beim Aufsetzen und Herunternehmen der Proben sollten so wenige Gegenstände wie möglich in dem Raum berührt werden. Die NMR Zettel sollten möglichst vorher im Labor schon ausgefüllt werden.

- Das Touchpad des 500 MHz Gerätes ist nach der Benutzung zu desinfizieren

- Die Computer (Tastaturen, Mäuse) dürfen nicht benutzt werden, die Eingabe erfolgt über das Webinterface am eigenen Computer

 

 

 

Termine

Do 6.00-10.00
Füllen der Magnete mit flüssigem Stickstoff
Di oder Fr 8.00-11.00
Füllen der Magnete mit flüssigem Helium (alle 6 Wochen)

Während des Füllen der Magnete sind die Spektrometer für Messungen gesperrt.

Neue Benutzer

Die NMR-Abteilung AC steht allen Mitarbeitern der Fachgruppe Anrganische Chemie zur Verfügung (nach Vereinbarung auch weiteren Interessenten).

Für die Benutzung des  200 MHz Spektrometers im Automationsbetrieb (AV II 200  C 17) wird ein Einführungskurs benötigt (ca. 30 min). Termine für diesen Kurs können mit Jan Dirk Epping vereinbart werden. Die Einführungskurse können alle Postdoktoranden, Doktoranden, Diplomanden, Master - sowie Bachelorstudenten und studentische Hilfskräfte erhalten, sowie Gäste des Instituts, die längere Zeit (mehrere Monate) an der TU forschen.

Bei Projekten, die ausgiebigere NMR-Studien am 400 MHZ Spektrometer beinhalten, ist eine Schulung am 400 MHz Spektrometer für manuelle Messungen (AVII 400 im C17) möglich.

Festkörper-NMR Proben werden in der Regel von Jan Dirk Epping oder Samantha Voges im Service gemessen. Bei Projekten mit intensivem Festkörper-NMR-Anteil ist aber in Absprache eine Schulung möglich.

Messen & Probenabgabe

Messungen am AV II 200 im C17 können jederzeit ausserhalb notwendiger Wartungszeiten selbstständig in der Automation durchgeführt werden.

Service-Messungen am AV II 400 im C17 werden von Samantha Voges oder Jan Dirk Epping übernommen, bitte kontaktieren Sie uns vorzugsweise über das elektonische Auftragsformular und nur in besonderen Fällen direkt (Kontaktdaten).

Für Festkörper-NMR Service-Messungen wenden Sie sich bitte direkt an Jan Dirk Epping.

Personen, die die Berechtigung für manuelle Messungen am AVII 400 im C17 und am Festkörper-NMR-Gerät im C18 besitzen, müssen Messzeit über das Buchungssystem Faces reservieren (Group: TUBNMR), wenn Sie auf diesen Geräten messen wollen.

Software

Zum Auswerten der Spektren stehen der Fachgruppe Anorganische Chemie Topspin-Floating-Lizenzen zur Verfügung. Für die Installation des Clients wenden Sie sich bitte an Jan Dirk Epping. Alternativ kann die Freeware Spinworks von der University of Manitoba verwendet werden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Leitung

Dr. Jan Dirk Epping
Phone: 030 314 20302, 29737
Fax: +49 (0)30 314 29732
Raum C 18, C 268

Webseite