direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dr. Franz-Josef Schmitt

Lupe [1]

Dr. Franz-Josef Schmitt ist Pressereferent des Exzellenzclusters UniSysCat und Wissenschaftlicher Mitarbeiter  in der Arbeitsgruppe Bioenergetik des Fachbereichs Biophysikalische Chemie.

2011 schloss er seine Promotion in Physik über die Wechselwirkungen zwischen Pigmenten untereinander und mit der Proteinmatrix in photosynthetischen Systemen ab (summa cum laude). Seine wissenschaftlichen Arbeiten wurden mit dem Chorafas award der Chorafas Stiftung ausgezeichnet.

Seine Forschung in Zusammenarbeit mit Forschungsgruppen in Berlin, Mainz, Tartu, Moskau, Tokyo, Sockholm und Mailand findet sich in über 70 referierten Publikationen und mehr als 200 Vorträgen auf internationalen Konferenzen. Diese reichen thematisch von der Photosyntheseforschung bis zu den aktuellen Forschungsgebieten auf dem Gebiet der Fluoreszenz-Lebensdauer-Nanoskopie zur Untersuchung von Proteindynamik und Protein-Protein Interaktionen sowie photoinduzierten Reaktionen in biologischen Nanostrukturen und synthetischer Biologie.

In der Lehre leitet Franz-Josef Schmitt Das Projektlabor Chemie. Sein Portfolio umfasst Mathematik für Chemikerinnen und Chemiker, Optik und Photonik, Physikalische Chemie (Grundpraktikum und Praktikum Kinetik und Spektroskopie). Als neues Lehrkonzept basierend auf Onlinetutorien und interaktiven Präsenzveranstaltungen mit aktivierenden Lehrmethoden wie peer marking und peer instruction in Vorlesung und Tutorien leitete er die abgeschlossenen Studienreformprojekte educationZEN, IGT-educationTUB und leitet das aktuell laufende Projekt SynTUBio. Seine Arbeit in der Lehre wurde mit einer Junior Fellowship des Stifterverbands seitens der Joachim Herz Stiftung gefördert. Außerdem wurde Franz-Josef Schmitt mit dem Preis für vorbildliche Lehre 2018 für die Betreuung des tuprojects "iGEM-Synthetische Biologie" ausgezeichnet.

Politisch vertritt er die Mittelbauinitiative im akademischen Senat der TU Berlin. Er ist derzeit Vorsitzender des erweiterten Akademischen Senats.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Copyright TU Berlin 2008