TU Berlin

Physikalische Chemie / Molekulare MaterialwissenschaftenStopped-Flow-Apparatus (SFM-400 Biologic)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Stopped-Flow-Apparatus (SFM-400 Biologic)

Stopped-Flow-Apparatur (SFM-400 Biologic)
Stopped-Flow-Apparatur (SFM-400 Biologic)
Lupe

Die stopped flow Methode ermöglicht die Untersuchung der Kinetik von schnellen Prozessen (im Bereich von etwa 10ms bis zu mehreren Minuten). Das Grundprinzip der Technik besteht darin, dass bis zu 4 verschiedene Reaktionslösungen schnell und effektiv miteinander gemischt werden und  die so entstandene Lösung kurz nach der Mischphase in einer Küvette mittels Leitfähigkeit, Trübung, Fluoreszenz oder dynamischer Lichtstreuung untersucht werden kann.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe