direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

"Zukunftsfabrik in Berlin" - Artikel im "chemie report"

Der Transfer von Wissen und Technologien zwischen Wissenschaft und Wirtschaft hat sich in verschiedenen Industrien als effektiver Weg zur Förderung des Nachwuchses sowie innovativer Produkt- und Geschäftsideen etabliert. Der Wissenschaftsstandort Berlin punktet dabei im Bereich der Chemie mit einem Alleinstellungsmerkmal bei der Förderung neuer Karrierewege: ein eigenes Vorgründungszentrum für "Grüne Chemie" entsteht.

Hierzu hat das CIF den Artikel "Zukunftsfabrik in Berlin" in der aktuellen Ausgabe des "chemie report" veröffentlicht.

Kolloquien „Funktionale Grenzflächen“  am Institut für Chemie am 15. - 26. Februar 2019

Einladung
zu den Kolloquien „Funktionale Grenzflächen“

Die Vorträge finden im Raum TC 006 (Gebäude TC, Straße des 17. Juni 124 in 10623 Berlin) und  BEL 301 (Villa BEL, Marchstraße 6 in 10587 Berlin) statt.

Freitag, 15.02.2019, Raum BEL 301
9:00 Uhr

10:30 Uhr
Prof. Dr. Christine Selhuber‐Unkel
Dynamic and Bioinspired Functional Interfaces

Prof. Dr. Jochen Gutmann
New Materials through surface modification – from fundamental research to pilot plant scale

Mittwoch, 20.02.2019, Raum TC 006
09:00 Uhr

10:30 Uhr
Dr. Karen Lienkamp
Polymeric Interfaces ‐ Processes, Properties, and Applications

Prof. Dr. Tobias Kraus
Bridging scales for functional interfaces

Freitag, 22.02.2019, Raum TC 006
09:00 Uhr

10:30 Uhr
Prof. Dr. Ekaterina Skorb
Functional Interfaces for Infochemistry

Prof. Dr.Björn Braunschweig
Molecular Control and Characterization of Functional Interfaces: From Soft Matter Materials to Catalysis

Dienstag, 26.02.2019, Raum TC 006
09:00 Uhr


10:30
Uhr
Dr. Alla Synytska
Polymer Interfaces, Colloids and Hybrids: From Target Design and Understanding to Modern Functional Materials

Dr. Emanuel Schneck
Functions of Molecular Soft Interfaces in Biology and Technology — Structural Characterization and Modeling

Ansprechpartner:
Dr. Lars Merkel,

Bohlmann-Vorlesung 2019 am 15. November 2019

Festveranstaltung

Vortragender:
Professor Hiroaki Suga, The University of Tokyo/Japan

Titel:
Revolutionizing the discovery processes of de novo bioactive peptides and biologics

Freitag, 15. November 2019, 16 h s.t.

Hörsaal C 130 (Gebäude C), TU Berlin, Straße des 17. Juni 115, 10623 Berlin

Ansprechpartner:
Prof. R. Süßmuth,
Prof. M. Oestreich,


Abstract

Diese Veranstaltung wird gefördert durch die Fa. Bayer AG.

Im Anschluss (ca. 17.30 Uhr) findet die Verleihung des Berliner Doktorandenpreises 2018 für hervorragende Dissertationen im Fach Chemie an den Berliner Universitäten statt.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.