direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Curriculum Vitae

Jörn Müller
Geboren 1936 in Küstrin

Prof. Dr. Jörn Müller genoss die Schulausbildung in seinem Geburtsort Küstrin im jetzigen Polen sowie in Oberstdorf, Celle, Erlangen und Berlin, wo er 1956 die Allgemeine Hochschulreife erlangte. Er ist verheiratet und hat 4 Töchter.

Wissenschaftlicher Werdegang und Beruf
1956-62

Studium der Chemie an der Technischen Universität Berlin und an der Universität München
1962
Diplomarbeit bei Prof. E. O. Fischer an der Universität München

1962-64
Doktorarbeit bei Prof. E. O. Fischer an der Universität München:    "Neue Synthesemethoden für Metall-π-Komplexe mit Arenen und Olefinen"
1964
Promotion zum Dr. rer. nat. (summa cum laude)

1965-66
Postdoktorand bei Prof. L. D'Or an der Universität Liège, Belgien, Arbeit über Massenspektrometrie

1966-69
Habilitationsarbeit: "Massenspektrometrische Untersuchungen an Organometallverbindungen"

1969
Habilitation für Chemie an der Technischen Universität München

1975
Ordentlicher Professor für Analytische Chemie an der Technischen Universität Berlin

1984
Ablehnung eines Rufes an die Universität Konstanz

1986
Gastprofessor an der Zhejiang University, Hangzhou, China
2004
Professor emeritus an der Technischen Universität Berlin

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Kontakt

Prof. Jörn Müller
Technische Universität Berlin
Institut für Chemie
Sekr. C 2
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Fon +49 30 314 22743
Fax +49 30 314 21106