direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Programm

Programm der 42. Tagung Praktische Probleme der Kernresonanzspektroskopie am 16.-24. März 2021 in Berlin.

  • Dienstag, 16. März
  • Mittwoch, 17. März
  • Dienstag, 23. März
  • Mittwoch, 24. März

Dienstag, 16. März

TUTORIALS

09:00-10:30
Bert Heise (Spin-Doc)
Erfahrungen aus dem Service: Wie man Fehler behebt - oder besser gleich vermeidet
10:45-11:45
Kai Volgmann (Bruker BioSpin)
Festkörper-NMR Probenköpfe im Servicealltag: Probleme vermeiden, erkennen und lösen

Mittwoch, 17. März

VORTRÄGE

09:00
Thomas Paululat (Universität Siegen)
Im NMR-Gerät ist es dunkel II - wir brauchen mehr Licht

09:20
Oliver Pecher (NMR Service)
Extrem kalt, heiß, hell und schnell: Spezialprobenköpfe und Automatisierung in der Festkörper-NMR-Spektroskopie

09:40
Klas Meyer (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung)
Industrielle Anwendung der Niederfeld-NMR
-Spektroskopie für die Prozess- und Qualitätskontrolle von Silanen

10:10
Stephanie Watermann (Universität Hamburg)
Vergleich von regulären, Pure Shift und schnellen HSQC-Experimenten zur geographischen Herkunftsanalyse von Walnüssen

10:30
Christian Paetz (MPI für Chemische Ökologie)
NMR in der Metabolismusaufklärung von Insekten

10:50
Elina Hafer (Spectral Service AG)
Das "Q" in der Quantitativen NMR Spektroskopie

11:20
Sina Kazemi (Signals)
LOGS: the automated scientific data management system (SDMS) allowing analysis plugins

11:40
Peter Bellstedt (Universität Jena)
Universitärer NMR-Service im Digitalisierungszeitalter

12:00
Sitzung "IG kleine Moleküle"

Dienstag, 23. März

VORTRÄGE

09:00
Matthias Köck (AWI Bremerhaven)
Automatisierte Strukturaufklärung mit Weitbereichs-HMBC-Korrelationen
09:20
Wolfgang Robien (Universität Wien)
Automatisierte Strukturrevision mittels CSEARCH

09:40
Burkhard Luy (Karlsruhe Institute of Technology)
Heteronukleare Entkopplung – Das grundlegende Problem und verschiedene Lösungsansätze

10:10
Sven Jovanovic (FZ Jülich)
7Li PFG NMR for solid state electrolytes
10:30
Wolfgang Baumann (LIKAT Rostock)
Chemical shift calibration bei X-Kernen, insbesondere Rhodium

10:50
Markus Leutzsch (MPI für Kohlenforschung)
Charakterisierung neuartiger Alkinmetathese‐Katalysatoren mittels 95Mo- und 183W-NMR-Spektroskopie

11:20
Philipp Hegemann (Universität Köln)
Perfomance-Tests im universitären Open Access-Betrieb

11:40
Christian Richter (Universität Frankfurt)
Erfahrungen mit dem SampleJet-Autosampler

Mittwoch, 24. März

WORKSHOPS

Session A
Session B
09:00-10:00
Vincent Zwicker (ACD/Labs)
Smartes Verwalten von analytischen Daten – Analytisches ELN mit ACD/Labs
Sanel Suljic (Magritek)
Structure verification and automated quantification on a benchtop NMR system
10:15-11:15
Gerhard Althoff (Bruker BioSpin)
Automation in der Festkörper-Kernresonanzspektroskopie
Bert Heise (Spin-Doc)
Neues zu MNova 14 und OpenVnmrJ 2
11:30-12:30
Emeline Barbet-Massin, Paul Bowyer (Jeol)
An Introduction to Pure Shift in Delta

Wolfgang Robien (Universität Wien)
Beispiele für automatische Strukturverifizierung und Strukturrevision mittel CSEARCH

 

Zusatztermin (Link für Session B)

13:00-14:00
Wolfgang Robien (Universität Wien)
Beispiele für automatische Strukturverifizierung und Strukturrevision mittel CSEARCH

[1]

42. Tagung Praktische Probleme der Kernresonanzspektroskopie
16.-24. März 2021
Technische Universität Berlin

Ansprechpartner

Dr. Sebastian Kemper
Institut für Chemie
Sekr. C3
Strasse des 17. Juni 115
10623 Berlin
(030) 314-29797
(030) 314-29745
E-Mail-Anfrage [2]
Webseite [3]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008