direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

fLotte Berlin

Lupe

Hier gibt es Informationen zur fLotte Berlin.

https://flotte-berlin.de/

Kontakt

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Berlin e.V.

Yorckstraße 25
10965 Berlin

Tel. (030) 448 47 24
Fax (030) 44 34 05 20

E-Mail:
Web: adfc-berlin.de

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

fLotte Berlin: 24. Plenum am 26.06.2019

Montag, 24. Juni 2019

Lupe

Bei fLotte Berlin findet am 26.06.2019, ab 19:00 Uhr, im Velokiez, das 25. Plenum statt.

Lastenräder aus der fLotte Berlin - PHINE entdeckt

Montag, 24. Juni 2019

Lupe

Das neue Lastenrad in der fLotte Berlin mit dem Namen PHINE wurde in Friedenau gesichtet.

Eine fLotte für Personenbeförderung? fLotte mobil - Mach mit!

Donnerstag, 13. Juni 2019

Aus dem Projektbüro von "fLotte - Freie Lastenräder für Berlin" beim ADFC Berlin e.V. erhalten auch wir die Nachricht zum Thema "Emissionsfreie Beförderung von mobilitätseingeschränkten Personen mit  Rikschen, Rollstuhl-Transporträdern und speziellen Lastenrädern". Gerne verbreiten wir von WWW die Einladung zu "fLotte mobil" :

"(...) seit Anfang 2018 gibt es die "fLotte Berlin", ein Verleihsystem für Lastenräder für private Nutzer. Aus kleinen Anfängen ist mittlerweile tatsächlich eine Flotte geworden, mit 50 Lastenrädern in fast allen Berliner Bezirken.

Die fLotte stützt sich dabei auf zwei Pfeiler: Zum einen auf private und gewerbliche Spender und Sponsoren, die den Erwerb und Betrieb von Lastenrädern ermöglichen. Und zum zweiten auf der Erfahrung, dass viele Lastenräder aus unterschiedlichsten Gründen nur wenig oder gar nicht genutzt werden und es für alle Beteiligten schön ist, sie aus den Hinterhöfen und Kellern zu befreien und öffentlich nutzbar zu machen.

Der Erfolg dieses Projekts ermutigt uns zu der Idee, das Prinzip der fLotte auf einen benachbarten Bereich auszudehnen, nämlich den emissionsfreien Transport von mobilitätseingeschränkten Personen. Rikschen, Rollstuhl-Transporträder und ähnliches: Oft werden sie nur wenig genutzt - es gibt also ein Potential an solchen Spezialrädern. Immer wieder werden wir von Nutzern der fLotte gefragt, warum wir solche Radtypen nicht anbieten - der Bedarf ist offensichtlich.

Potential und Bedarf würden wir gerne zusammenbringen - in einer "fLotte mobil" (Arbeitstitel), basierend auf den Vorarbeiten und Erfahrungen der fLotte und unter Einarbeitung aller Besonderheiten.

Alle Menschen, die an diesem Thema interessiert sind, laden wir zu einem ersten Treffen ein:
Am 17. Juni 2019 um 16 Uhr im Velokiez des ADFC, Möckernstr. 47."

Lastenräder aus der fLotte Berlin beim Karneval der Kulturen 2019 ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

Zahlreiche Gruppen haben sich Lastenräder aus der fLotte Berlin für den Umzug beim Karneval der Kulturen 2019 ausgeliehen. Hier die Gruppe 5: Ndungu Kina.

fLotte Berlin beim Karneval der Kulturen 2019 ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

Hier die Gruppe 9: Kanofolk

Die Gruppe 11 Folkbär ist gleich mehrfach mit fLotte Berlin ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

beim Karneval der Kulturen 2019 unterwegs: Folkbär Lastenrad 1

Lastenräder aus der fLotte Berlin ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

beim Karneval der Kulturen 2019 unterwegs: Folkbär Lastenrad 2

Lastenräder aus der fLotte Berlin ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

beim Karneval der Kulturen 2019 unterwegs: Folkbär Lastenrad 3

Gruppe 14: Compagnia Tetraedro ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

hat auch ein Lastenrad aus der fLotte Berlin für den Karneval der Kulturen 2019 im Einsatz.

fLotte Berlin beim Karneval der Kulturen 2019 ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

... bei der Gruppe 19: StreetUniverCity Berlin e.V. 

Gruppe 25 Was bewegt Dich ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

.. nutzt auch das Angebot "Lastenräder" aus der fLotte Berlin für den Umzug beim Karneval der Kulturen 2019.

Lastenräder aus der fLotte Berlin ...

Sonntag, 09. Juni 2019

Lupe

bei der Gruppe 28 Amasonia im Umzug beim Karneval der Kulturen 2019. 

Insgesamt sind es wohl noch viel mehr Lastenräder aus der fLotte, denn es sind insgesamt 69 Gruppen unterwegs.
Viele Gruppen haben auch eigene Lastenräder, Anhänger, rollende Konstruktionen und biomobile Großwagen (zum schieben): Das ist ein großer Schritt in Richtung "Klimaneutraler und emissionsfreier KdK". Wir von Wheels, Ways & Weights gratulieren zu den kreativen und gemeinschaftlichen Lösungen. 

Wheels, Ways & Weights ist auch für fLotte beim Radverkehrskongress vertreten ...

Montag, 06. Mai 2019

Lupe

Ein Mitarbeiter von Wheels, Ways & Weights fährt zum 6. Nationaler Radverkehrskongress nach Dresden und vertritt doch auch die Interessen und Belange von fLotte Berlin, das Forum Freie Lastenräder und den Nachhaltigkeitsprojektverbund Lastenräder "4in1" der TU Berlin.

fLotte in Berlin Frohnau gesichtet

Montag, 06. Mai 2019

Lupe

Mitarbeiter aus der Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz berichten mit Fotobeweis: "... nun ist die "flotte" auch in Berlin Frohnau angekommen. Hier bei Allnatura."

Mehr Informationen bei https://flotte-berlin.de/alnatura-stockt-die-flotte-auf/ oder direkt bei den einzelnen Lastenrädern:

https://flotte-berlin.de/cb-items/biene/

https://flotte-berlin.de/cb-items/oli4/

https://flotte-berlin.de/cb-items/ludolf/

https://flotte-berlin.de/cb-items/fritz/

fLotte Berlin: 24. Plenum am 21.05.2019

Donnerstag, 02. Mai 2019

Lupe

Bei fLotte Berlin findet am 21.05.2019, ab 19:00 Uhr, im Velokiez, das 24. Plenum statt.

Spandau und Lichtenberg für fLotte kommunal als „FahrradStadtBerlin“ 2019 ausgezeichnet

Dienstag, 30. April 2019

Lupe

Auf der Webseite des Tagesspiegels ist im Artikel von Robert Klages vom 29.04.2019  lesen: "Lichtenberg ausgezeichnet als „FahrradStadtBerlin“ 2019 - (...)". (Quelle: https://leute.tagesspiegel.de/lichtenberg/macher/2019/04/29/79727/lichtenberg-ausgezeichnet-als-fahrradstadtberlin-2019-kritik-vom-radnetzwerk/

"Ausgezeichnet werden die Bezirke Lichtenberg und Spandau für ihr gemeinsames Projekt „fLotte – kommunal“. Ein kostenfreier Lastenfahrradverleih an kommunalen Verleihstationen wie Bibliotheken, Stadtteilzentren oder dem Museum Lichtenberg. Finanziert wird das Projekt aus Mitteln des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030. (...) Die Auszeichnung wird jährlich als Anerkennung für Verdienste um die Förderung des Radverkehrs in Berlin verliehen." 

Das ist eine Auszeichnung für erste Schritte in die Zukunft von Freien Lastenrädern seitens der Kommunen - Ein nicht-kommerzielles, öffentlich finanziertes und dem Gemeinwohl und der Daseinsvorsorge verpflichtete Versorgung der Bevölkerung für nachhaltige Mobilität.

Siehe auch: https://flotte-berlin.de/kommunal/  

fLotte Berlin: 23. Plenum am 24.04.2019

Mittwoch, 24. April 2019

Lupe

Bei fLotte Berlin - Das Lastenradprojekt des ADFC Berlin - gab es am 24.04.2019 das 23. Plenum.

Lastenrad LARS: über fLotte Berlin an der Station TU Berlin, Villa BEL, kostenlos ausleihen

Dienstag, 02. April 2019

Lupe

Das Lastenrad LARS kann über die fLotte Berlin kostenlos an der Station der TU Berlin an der "Villa BEL" ausgeliehen werden. Alle weiteren Informationen zum Lastenrad und die Buchung über www.flotte-berlin.de

LARS bei fLotte Berlin: https://flotte-berlin.de/cb-items/lars/

fLotte Berlin - mit einer Infostation und Lastenrädern bei der Cargo Bike Driving School

Dienstag, 02. April 2019

Lupe

Die fLotte Berlin macht bei der Cargo Bike Driving School mit. Es gibt einen Infostand und einige Lastenrädern.

Freie Lasternräder sind ein wichtiger Teilaspekt in der Fahrradmobilität: Für Logistik im Haushalt und Transport für Bürger als Alternative für den Autoverkehr. Dieses Projekt ist ein - wichtiges - Zeichen für die Verkehrswende und ein Baustein in der nachaltigen Fahrradmobilität.

fLotte Plenum: 13.3., 19 Uhr im Velokiez

Dienstag, 12. März 2019

Lupe

Das 22. fLotte Plenum tagt im ADFC Velokiez:

am 13.03.2019

ab: 19:00 Uhr 

Möckernstraße 47, Kreuzberg

www.flotte-berlin.de

Ein Lastenrad für SCHÖNEWEIDE - Mit abstimmen ...

Sonntag, 17. Februar 2019

Lupe

Die Kranbar, engagierte Bürgerinnen und Bürger und das Netzwerk fahrradfreundliches Treptow-Köpenick rufen auf: "Ein LASTENRAD für SCHÖNEWEIDE"

Mit dem Flyer "ALSO HOCH DIE HÄNDE! MIT DEINER STIMME! - EIN LASTI FÜR SCHÖNEWEIDE! wird eingeladen um abzustimmen.

Termin:
am 22. Februar 2019, um 18:00 Uhr im KES-Club, Plönzeile 7, 12459 Berlin Oberschöneweide
"Deine Hand dafür heben, dass eine Finanzierung von 2500€ aus dem Kieztopf zum Kauf eines Lastenrades für Schöneweide bewilligt wird."

www.flotte-berlin.de | www.fahrradtk.de | www.facebook.com/kranbar.berlin

LARS und LENA ziehen um

Mittwoch, 30. Januar 2019

Die beiden Lastenräder LARS und LENA aus der fLotte Berlin wechseln den Standort. Mit dem geplanten Umzug endet die Buchungsperiode für die alten Standorte am 28.02.2019.

Ab dem 03.03.2019 können die beiden Lastenräder dann an den neuen Stationen ausgeliehen werden. Die neuen Standorte sind:

LARS: TU Berlin, Villa BEL, Nordcampus 

LENA: Grimm Bike, Rheinstr. 8, Berlin Friedenau; nähe Breslauer Platz

fLotte kommunal - Quartiersmanagement Heerstraße freut sich über fLotte-Berlin

Sonntag, 25. November 2018

Lupe

Der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V. informiert auf der Webseite staaken.info: "fLotte-Lastenräder kommen ins Rollen!: "Ab Montag 29. Oktober [2018] können dann auch die am westlichen Stadtrand stationierten zwei langen Cargo-Bikes ausschließlich(!) online über fLotte-Berlin.de für max. drei Tage am Stück – natürlich erst nach Registrierung – gebucht und vor Ort beim Kulturzentrum in der Sandstraße oder in Jonas Haus in Alt-Staaken abgeholt werden. Mit der Buchung erhält man übrigens ein Codewort und mit diesem plus einem gültigen Personalausweis kann man dann das Rad in Empfang nehmen."

https://www.staaken.info/wordpress/wp-content/uploads/2018/10/fLotte_Clipper_web_small.jpg

Quelle: Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V., Thomas Streicher, Matthias Bauer (25. 10. 2018): Endlich in Kulturzentrum und Jonas Haus ausleihbar: fLotte-Lastenräder kommen ins Rollen!. URL: https://www.staaken.info/2018/10/die-flotten-lastenraeder-koennen-rollen/ 

Lastenfahrräder Modellprojekt für neue Mobilität startet in Lichtenberg und Spandau

Freitag, 07. September 2018

Lupe

Auszug: "Die Lastenfahrräder sind, je nach Ausführung, für ein Gesamtgewicht zwischen 180 und 250 Kilogramm zugelassen und verkehrssicher. Die Räder sind versichert und es gibt ein dreistufiges Wartungskonzept: Kleine Reparaturen werden von Rad-Paten vorgenommen, die im Umfeld der Verleihstationen wohnen. Berlinweit verfügt der ADFC über ein Netzwerk an mobilen Werkstätten für Lastenräder."

Quelle

KlimaWerkstatt Spandau: fLotte kommunal - Lastenräder für Spandau

Donnerstag, 08. November 2018

Lupe

Auf der Webseite der KlimaWerkstatt Spandau wird über das im September 2018 gestartet Projekt "fLotte - kommunal" in Lichtenberg und Spandau informiert: "An 10 Ausleihstationen in Spandau können Lastenräder kostenfrei für eine Dauer von ein bis drei Tagen ausleihen werden.
Das Projekt wird durch die Bezirksämter Lichtenberg und Spandau gemeinsam mit dem ADFC Berlin e.V. durchgeführt und baut auf dem kostenfreien Lastenradangebot fLotte des ADFC e.V. auf. 
Das Projekt wird bis Ende 2020 aus Mitteln des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 (BEK 2030) finanziert. Ziel des Projekts ist es, Lastenfahrräder als Transportmittel für kleine und mittlere Strecken für alle Bewohner zugänglich zu machen und dadurch eine umweltfreundliche Mobilität in Spandau zu fördern.
" (KlimaWerkstatt Spandau, URL: https://www.klimawerkstatt-spandau.de/mobilitaet/projekte-mobilitaet)

fLotte-News: "TU Berlin macht Charlottenburg fLott"

Montag, 03. September 2018

Lupe

Das fLotte Team schreibt auf der Webseite:
"Ab dem 10.9. warten Lars und Lena, zwei flinke Bullitts, an der TU Berlin auf eure fLotten Einsätze. Noch stehen sie etwas abgelegen im Spreebogen, werden aber hoffentlich bald an einen zentraleren Platz auf dem Campus umziehen. Wir danken der TU Berlin und einer großzügigen Privatperson für die Verstärkung der fLotte!"

Wir von Wheels, Ways & Weights danken umgekehrt der fLotte für ihre tolle Initiative, Arbeit & Zusammenarbeit. Wir wünschen weiterhin mächtig viel Erfolg!

Deutschlands erste kommunale fLotte: Kostenlose Lastenräder vor kommunalen Einrichtungen

Donnerstag, 30. August 2018

Lupe

Die gemeinsame Pressemitteilung vom 30.08.2018 des Bezirksamts Lichtenberg von Berlin, vom Klimaschutzbeauftragte von Lichtenberg, Herrn Schindler und des Bezirksamts Lichtenberg von Berlin, vom Pressereferent des Bezirksbürgermeisters, Herrn Bowtromiuk hat den treffenden Titel: "Deutschlands erste „fLotte – kommunal“ startet: Kostenlose Lastenräder vor kommunalen Einrichtungen".

Darin ist zu lesen: "Die Mobilitätswende gilt als riesige Herausforderung, doch oft geht es ganz einfach und praktisch. Die Bezirke Lichtenberg und Spandau haben gestern das Projekt „fLotte – kommunal“ gestartet. Es ist ein bislang deutschlandweit einmaliges Projekt: kommunale Einrichtungen – wie Bibliotheken, Stadtteilzentren und Museen – bieten ab Oktober einen für die Bürgerinnen und Bürger kostenfreien Lastenfahrradverleih an. Das Projekt ist eines der ersten, welches aus Mitteln des Berliner Energie- und Klimaschutzprogramms 2030 der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert wird. Es ist ein Modellprojekt für das Land Berlin und eine Maßnahme um die Berliner Klimaschutzziele zu erreichen.
Die neuen 20 Lastenräder können künftig bis zu drei Tage unter flotte-berlin.de gebucht werden. Der Kooperationspartner, der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) Berlin e.V,. betreibt im Auftrag der Bezirksämter den Ausleihprozess, betreut die Verleihstationen und koordiniert die Wartung der Räder." (siehe https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/pressemitteilungen/2018/pressemitteilung.735081.php)

fLotte Transporträder - Kostenlose, umweltfreundliche Transportmöglichkeit für Berlin

Mittwoch, 29. August 2018

Lupe

Der Büro-Klick - Sabines Surf-Tipps: Sabine Beck empfiehlt den Hörerinnen und Hörern von Spreeradio "flotte-berlin.de". Dazu spricht Sie mit Steffi Seiler: Was ist denn das für ein Projekt ...
https://www.spreeradio.de/mediathek/audios/flotte-freie-lastenraeder-powered-by-adfc-id179304.html

ADFC Berlin - RadForum #15: Projektvorstellung "fLotte Berlin - Freie Lastenräder für Berlin"

Freitag, 17. August 2018

Lupe

Im Newsletter schreibt der ADFC Berlin: "Beim nächsten ADFC Radforum gibt es einen Blick hinter die Kulissen des Projekts fLotte, das seit Anfang diesen Jahres kostenfreie Lastenräder für alle in den Berliner Kiezen bereitstellt. Mitglieder des Projekts werden fLotte im Detail vorstellen und Euch Rede und Antwort stehen. Dabei geht es natürlich nicht nur um die bisherige Entwicklung sondern vor allem auch um die Zukunft der fLotte."

Wann:
Donnerstag, 06.09.2018, 19:30 – 21:30 Uhr 
Wo:
ADFC VELOKIEZ, Möckernstraße 47

Infos: hier.

Ringbahnsession #5 - u.a. "mit fLotte"

Freitag, 17. August 2018

Lupe

MIND THE GAP Berlin (15.07.2018): Ringbahnsession #5: Mobilität und Nutzungsverhalten mit Dr. Sophia Becker. URL: https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=5_4rktZKLEg

Während der 5. Ringbahnsession sprechen MIND THE GAP mit Dr. Sophia Becker über das Thema Mobilität & Nutzungsverhalten. Beim ADFC Landesverband Berlin wird gemeinsam mit Thomas Büermann auch über die fLotte Berlin gesprochen.

fLotte kommunal - Der Tagespiegel titelt: Lichtenberg und Spandau als Modellbezirke ...

Dienstag, 22. Mai 2018

Lupe

"Lichtenberg und Spandau haben als Modellbezirke außerhalb des S-Bahnrings einen Nutzungsvertrag mit dem ADFC Berlin geschlossen. Dieser wartet, repariert und versichert die Räder. Sollten die öffentlichen Einrichtungen eine Fahrradgarage aufstellen wollen, wird dies durch das jeweilige Bezirksamt organisiert. Hierfür stehen beiden Bezirken maximal 20.000 Euro zur Verfügung. Insgesamt investierten die Bezirke 120.500 Euro für das Projekt."

Quelle: Robert Klages, Tagesspiegel (23.04.2018): Kostenlos Lastenräder ausleihen. URL: https://leute.tagesspiegel.de/lichtenberg/macher/2018/04/23/41981/kostenlos-lastenraeder-ausleihen/ 

"fLotte Berlin" wurde nominiert

Montag, 11. Juni 2018

Deutscher Nachbarschaftspreis 2018 - Soeben wurde "fLotte Berlin" von WWW vorschlagen.

---
Die freien Lastenräder der fLotte, einer Initiative des ADFC Berlin, getragen von ehrenamtlich Aktiven, trägt zu einer nachhaltigen und menschengerechten Mobilität in Berlin bei.

Für die Kiezbewohner am jeweiligen Standort stehen Lastenräder kostenfrei bereit: Für kleine und große Transporte. Einfach registrieren, das passende Lastenrad am gewünschten Standort buchen und los geht’s. Über viele Formen des Miteinanders bringt fLotte die Nachbarn und ganze Nachbarschaften als Partner, Paten, Standorte, Spender und im Team zusammen.

----

Deine Nachbarschaft, deine Stimme - ab dem 24. Juli kannst du auf www.nachbarschaftspreis.de/publikumspreis für dein liebstes Nachbarschaftsprojekt abstimmen.

fLotte Berlin

Lupe

Die freien Lastenräder der fLotte ist eine Initiative des ADFC Berlin. Es geht unter anderem um einen "weiteren Baustein der Wende hin zu einer umweltfreundlichen und menschengerechten Mobilität in Berlin".

Seit dem Sommer 2017 gibt es das fLotte Team. Das ist eine Gruppe von Lastenrad-Begeisterten im ADFC Berlin. Schon im Januar 2018 konnte die Gruppe das Verleihsystem fLotte für freie Lastenräder in Berlin in den Testbetrieb gehen. Dann folgte im März 2018 der offiziellen Start: Lastenfahrräder einfach kostenlos ausleihen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

Wheels, Ways & Weights
Projektleitung
Sekr. PC 14
Raum PC 202a
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
(030) 314 - 21145
Webseite

Ansprechpartner bei WWW:

Dr. Franz-Josef Schmitt
(030) 314 - 23511
Gebäude PC
Raum PC 202a

Webseite

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(030) 314 - 21463
Gebäude CAR
Raum CAR 118

Webseite

Prof. Dr. Thomas Friedrich
(030) 314 - 24128
Gebäude PC
Raum PC PC 201

Webseite

Links: