direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forum Freie Lastenräder

Hier gibt es Informationen zum Forum Freie Lastenräder.

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

Deutscher Fahrradpreis für die Freien Lastenräder

Dienstag, 14. Mai 2019

Lupe

85 Graswurzel-Initiativen gewinnen den 1. Platz in der Kategorie „Service“ – ehrenamtliches Engagement für die Verkehrswende ausgezeichnet

Gemeinsam für die Verkehrswende – das ist das Motto der „Freien Lastenräder“. 2013 startete, mit dem von wielebenwir e.V. initiierten KASIMIR in Köln, das erste kostenfreie Lastenrad-Verleih-System. Mittlerweile hat sich das Konzept über den gesamten deutschsprachigen Raum ausgebreitet. Nun wurde das Projekt auf dem Nationalen Radverkehrskongress in Dresden mit dem Deutschen Fahrradpreis, 1. Platz in der Kategorie „Service“ ausgezeichnet.

Mehr dazu beim Forum Freie Lastenräder, http://dein-lastenrad.de/index.php?title=Deutscher_Fahrradpreis_für_die_Freien_Lastenräder

 

 

Forum Freie Lastenräder zusammen auf der Bühne

Dienstag, 14. Mai 2019

Lupe

Jubel, Freude, Glück:

Das Forum Freie Lastenräder gewinnt den 1. Platz beim Deutschen Fahrradpreis in der Kategorie Service. Die Gruppe aus Vertreterinnen und Vertretern beim verschiedener lokaler Initiativen und Projekte beim Nationalen Radverkehrskongress ist gemeinsam auf die Bühne gegangen und hält den Preis, die Urkunde und den Scheck in Händen.

Dazu schreibt Swantje Michaelsen im Tweet auf Twitter: "Tolles Lob für riesiges zivilgesellschaftliches Engagement!"

#ffl #nrvk19 #freiesLastenrad

Quelle: https://twitter.com/SwantjeMichael1/status/1127987650512805889 

Wheels, Ways & Weights ist auch für das Forum Freie Lastenräder beim Radverkehrskongress vertreten ...

Freitag, 10. Mai 2019

Lupe

Ein Mitarbeiter von Wheels, Ways & Weights fährt zum 6. Nationaler Radverkehrskongress nach Dresden und vertritt doch auch die Interessen und Belange vom Forum Freie Lastenräder, sowie von fLotte Berlin und dem Nachhaltigkeitsprojektverbund Lastenräder "4in1" der TU Berlin.

Radstation Augsburg unterstüzt FFL

Sonntag, 24. Februar 2019

Wir von WWW und fLotte Berlin sagen ein großes und herzliches Dankeschön an das ganze Team der Radstation Augsburg in der Halderstraße 29 am Hauptbahnhof!

Besonderen Dank für die Großzügigkeit und das Vertrauen sagen wir dem Geschäftsführer Herrn Thomas Lis. Sie haben uns begeistert. Mit der kostenlosen Ausleihe vom E-Lastenrad Urban Arrrow Flightcase XL haben Sie, über ein übliches Maß hinaus gehend, ein besonderes "Willkommen in Augsburg" spendiert.

Sehr gerne ist Michael Hüllenkrämer mit diesem tollen Rad durch die Stadt gefahren: "Augsburg mit dem Lastenrad" ...

  • auf der empfohlenen Augsburg-kennenlern-Tour durch die Stadt, in den Stadtwald und entlang der Lech
  • als Teil in der Menge der Critical Mass über abendliche Straßen
  • zu kleinen Besorgungen während der FFL
  • zum Filmabend nach Herrenbach in das "Wohnzimmer"
  • als Frühsport nach Haunstetten und zur Universität 
  • zum Sight-Seeing an weitere Highlights durch die Altstadt

Das Fahrrad war sichtbar. Wir wünschen gute Verkaufszahlen und viele zufriedene Kunden!

Internet: https://www.radstation-augsburg.de/

FFL 2019 in Augsburg

23. Februar 2019

Bild
FFL 2019 in Augsburg

Das Gruppenfoto mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern - "Vom gemeinsamen Lastenrad in der Nachbarschaft zu einer europäischen Vision."
Das "Forum Freie Lastenräder" (FFL) ist das jährliche Treffen der Initiativen für Freie Lastenräder. mehr zu: FFL 2019 in Augsburg

Freie Lastenräder gewinnen den „Deutschen Mobilitätspreis“

Donnerstag, 02. August 2018

Lupe

Wir von WWW gratulieren, applaudieren und freuen uns riesig: Freie Lastenräder gewinnen den „Deutschen Mobilitätspreis“

"Wir freuen uns sehr, dass wir stellvertretend für mehr als 60 Initiativen Preisträger des „Deutschen Mobilitätspreis“ sind! Wir sehen dadurch das Verleih-Konzept bestätigt, das wir für KASIMIR – Dein Lastenrad entwickelt haben: “Freie Lastenräder” stehen für Teilen statt Besitzen, für nachbarschaftliches Engagement und dafür, die Verkehrswende selbst auf den Weg zu bringen.

Aus dem ersten „Freien Lastenrad“ KASIMIR, das seit 2013 durch Köln fährt sind heute mehr als 150 Räder in Deutschland, Österreich und Ungarn geworden, alles ermöglicht durch das Engagement von Initiativen vor Ort, mit denen wir nicht nur unsere verkehrspolitische Position, sondern auch das Netzwerk „Forum Freie Lastenräder“ und zahlreiche Freundschaften teilen.

Den “Deutschen Mobilitätspreis” nehmen wir dankbar entgegen, als Auszeichnung für alle, die sich im “Forum freie Lastenräder” engagieren. Ob unsere Mitstreiter*innen in Köln, in Deutschland, in Österreich oder in Ungarn: Mit ihnen allen werden wir weiter gemeinsam weiter daran arbeiten, unser Ziel zu erreichen: Eine Verkehrswende „von unten“." (Quelle: wielebenwir e.V., www.wielebenwir.de/presse/freie-lastenraeder-gewinnen-den-deutscher-mobilitaetspreis).

25.-27.05.2018 Forum Freie Lastenräder

14. Juni 2018

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Teilnahme von Wheels, Ways & Weights beim Forum Freie Lastenräder im Jahr 2018 in Leipzig mehr zu: 25.-27.05.2018 Forum Freie Lastenräder

Heinrich der Lastenlöwe - Lastenradsharing in Braunschweig

Lupe

Projekt "Heinrich der Lastenlöwe"

"Heinrich der Lastenlöwe ist das kostenfreie Lastenrad Verleihsystem für Braunschweig." Das Projekt mit einem kostenfreien Lastenrad Verleihsystem in der rund 250.000 Einwohner zählenden Großstadt im Südosten des Landes Niedersachsen wirbt mit dem Spruch "Leih dir einen Lastenlöwen!"

Thema: Lastenrad, Sharing, Freie Lastenräder

Ansprechpartner/in: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Braunschweig e.V.
E-Mail: lastenrad@adfc-braunschweig.de
Internet: https://www.heinrich-der-lastenloewe.de/

LEILA - Lastenradsharing in Dachau

Projekt "LEILA – Lastenradsharing in Dachau"
"Der ADFC Dachau arbeitet derzeit am Aufbau eines Lastenrad-Verleihsystems für Dachau. Ziel ist es, möglichst bald im Stadtgebiet ein LEILA (kurz für leihbares Lastenrad) ausleihen zu können. Auf dieser Seite werden wir Sie über den aktuellen Projektstand auf dem Laufenden halten."

Thema: Lastenrad, Sharing

Ansprechpartner/in: N.N.
E-Mail: lastenrad@adfc-dachau.de  (Fragen, Anregungen, Informationen)
Internet: www.adfc-dachau.de/leila-lastenradsharing-in-dachau/

 

 

Leila - Lastenradsharing in Schleswig-Holstein

Projekt "Leila – das leihbare Lastenrad für Schleswig-Holstein"„

"Pünktlich zum Europäischen Tag des Fahrrads startete im vergangenen Jahr [2016?] das ADFC-Projekt „Leila“- das leihbare Lastenrad für Schleswig-Holstein."

Thema: Lastenrad, Sharing

Ansprechpartner/in: ADFC Schleswig-Holstein e.V.
E-Mail: k.A.
Internet: www.adfc-sh.de/index.php/projekte/lastenrad

02.07.2018 - Sparda-Bank Hamburg Award: Abstimmen für "Klara"

Bild

Hier gibt es die Informationen über die Unterstützung von Wheels, Ways & Weights vom ADFC Landesverband Hamburg e.V. mit dem Projekt "Klara – das kostenlose Lastenrad für Hamburg" im Wettbewerb der Genossenschaftsbank Sparda-Bank Hamburg beim gleichnamigen Award für gemeinnützige Projekte in der Region. mehr zu: 02.07.2018 - Sparda-Bank Hamburg Award: Abstimmen für "Klara"

Dein RUDOLF - VeloCityRuhr und die "FeineFahrradFibel"

Donnerstag, 02. August 2018

Die FeineFahrradFibel kostet 10 EUR und kann unter bestellt werden. Das ist eine passende Publikation zum "Ruhr way of life".
VeloCityRuhr möchte Interesse wecken und freut sich über Bestellungen, schreibt Albert Hölzle von der Initiative (siehe https://fff.velocityruhr.net/feinefahrradfibel/).

Kontakt: Initiative für Nachhaltigkeit e. V., Arbeitsgruppe VeloCityRuhr
℅ Universität Duisburg-Essen
45117 Essen

Tel.: +49 163 8645241

Aktuelles aus den Projekten Freie Lastenräder

Freie Lastenrad-Initiativen und Projekte

fLotte Berlin

Bild

Hier gibt es Informationen zur fLotte Berlin, dem Projekt zu Freien Lastenrädern - "Einfach kostenlos ausleihen" - in der Hauptstadt. mehr zu: fLotte Berlin

Max & Moritz

Bild

Hier gibt es Informationen zu "Max & Moritz", der Initiative bei Transition Town Augsburg zu Freien Lastenrädern von Günther und Marion Schütz. mehr zu: Max & Moritz

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

Wheels, Ways & Weights
Projektleitung
Sekr. PC 14
Raum PC 202a
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
(030) 314 - 21145
Webseite

Ansprechpartner bei WWW:

Dr. Franz-Josef Schmitt
(030) 314 - 23511
Gebäude PC
Raum PC 202a

Webseite

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(030) 314 - 21463
Gebäude CAR
Raum CAR 118

Webseite

Prof. Dr. Thomas Friedrich
(030) 314 - 24128
Gebäude PC
Raum PC PC 201

Webseite