direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen

Hier gibt es die Informationen zum "Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen”, auf englisch dem "Sustainable Accessible Innovations Laboratory (SAI-Lab).

Übersicht

News

Erster Schritt zur Veröffentlichung der "Rahmenprojekte Nachhaltigkeit"

23. Juli 2019

Bild

Der erste Schritt zur Veröffentlichung der "Rahmenprojekte Nachhaltigkeit" ist geschafft. Die Webseiten für die kleine Übersicht an Rahmenprojekten für Nachhaltigkeit und Nachhaltige Entwicklung an der TU Berlin sind angelegt. Für einige Rahmenprojekt-Ideen sind bereits die allgemeinen, einführenden Beschreibungen online. Nun erfolgt in den nächsten Schritten die Ergänzung dieser Beschreibungen. Danach werden die vielen, konkreten Projektideen folgen ... mehr zu: Erster Schritt zur Veröffentlichung der "Rahmenprojekte Nachhaltigkeit"

SAI-Lab gewinnt 3. Platz in der Kategorie 5 im Wettbewerb "Büro & Umwelt" 2019

10. Juli 2019

Bild

Beim Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. hat die Jury des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ 2019 Ende die Entscheidungen gefällt:

"Zum 3. Platz in der Kategorie 5: Behörden, andere öffentliche Verwaltungsstellen und weitere Einrichtungen gratulieren wir Ihnen auch im Namen der Jury ganz herzlich!

Die Preisverleihung wird am 28. Januar 2020 im Rahmen des Sustainable Office Day auf der paperworld in Frankfurt stattfinden: Das SAI-Lab jubelt und freut sich! mehr zu: SAI-Lab gewinnt 3. Platz in der Kategorie 5 im Wettbewerb "Büro & Umwelt" 2019

Spaziergänge zu nachhaltiger Fahrrad-Mobilität

19. April 2019

Bild

Hier gibt es die Informationen zu kleinen Veranstaltungen aus dem SAI-Lab mit dem Arbeitstitel "Spaziergänge zu nachhaltiger Fahrrad-Mobilität" im Sommersemester 2019. mehr zu: Spaziergänge zu nachhaltiger Fahrrad-Mobilität

SAI-Lab: REAL

Montag, 15. April 2019

Lupe

"Ein Reallabor bezeichnet eine transdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungseinrichtung. Wissenschaft und Gesellschaft arbeiten gemeinsam an zukunftsfähigen Lösungen. Hochschulen, Kommunen, NROs, Unternehmen, staatliche Institutionen, Verbände schließen sich unter dem Leitbild Nachhaltiger Entwicklung als Pioniere des Wandels in Reallaboren zusammen – insofern verstehen sich die Reallabore selbst als Pioniere des Wandels. Zivilgesellschaft und Bürgerschaft bilden dabei wichtige und starke Partner. Sie alle übernehmen Verantwortung für die kommenden Generationen, gestalten Zukunft und bilden Kristallisationspunkte eines „neuen Gesellschaftsvertrags“ (WBGU 2011). Reallabore experimentieren; sie entwickeln, erproben und erforschen Neues. Partizipativ und kooperativ Transformationsprozesse anzustoßen und wissenschaftliche wie gesellschaftliche Lernprozesse zu verstetigen sind wesentliche Ziele der Reallaborarbeit." (https://www.reallabor-netzwerk.de/zentrale-begriffe/)

Das Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen (Sustainable Accessible Innovations Laboratory, SAI-Lab)" ist ein Reallabor:

  • Wir sind eine transdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsgemeinschaft
  • Wir verbinden Wissenschaft und Gesellschaft
  • Wir arbeiten gemeinsam an zukunftsfähigen Lösungen
  • Wir kommen aus Hochschulen, leben Kommunen, wirken NROs, unterstützten Unternehmen, sprechen mit staatliche Institutionen, organisieren uns in Verbänden
  • Wir haben uns dem Leitbild Nachhaltiger Entwicklung verschrieben
  • Wir können gerne als Pioniere des Wandels bezeichnet werden
  • Wir machen Wandel und die Wende sichtbar
  • Wir öffnen uns der Zivilgesellschaft und Bürgerschaft
  • Wir sind ein "wichtiger" und "starker" Partner
  • Wir übernehmen Verantwortung für die kommenden Generationen 
  • Wir gestalten Zukunft
  • Wir sind ein Kristallisationspunkt eines „neuen Gesellschaftsvertrags“
  • Wir experimentieren im "Reallabor" der Wirklichkeit im öffentlichen Raum und auf der Straße
  • Wir entwickeln, erproben und erforschen Neues in der Mobilität
  • Wir sind partizipativ und kooperativ tätig
  • Wir stoßen Transformationsprozesse an
  • Wir sind lernenden und lehrende Wissenschaftler
  • Wir wollen mit und in der Gesellschaft neue Erfahrungen machen
  • Wir haben das SAI-Lab gegründet, um die Projektarbeit von WWW zu verstetigen

Das ist Reallaborarbeit

STILLEN - 100 Jahre beyond Bauhaus

22. März 2019

Bild

Im Rahmen der Bewerbung am Wettbewerb "beyond bauhaus – prototyping the future" vom Land der Ideen Management GmbH wird in einem Artikel "STILLEN: Ein neues Manifest - 100 Jahre beyond Bauhaus" ein Ansatz aus dem Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen (SAI-Lab) für den Umgang mit öffentlichem Raum vorgestellt: Zur Kunst und Architektur gehört die Kultur im öffentlichen Raum ... mehr zu: STILLEN - 100 Jahre beyond Bauhaus

Mitglieder von Wheels, Ways & Weights unterschreiben bei Scientists4Future

Mittwoch, 13. März 2019

Lupe

Als angehende, forschende und lehrende Wissenschaftler, sowie als Akteure in der verwaltungs-fachwissenschaftlichen Praxis unterstützen wir vom SAI-Lab die Schülerdemos für den Klimaschutz.

Fridays for Future: Jugendliche, die unter diesem Motto freitags während der Schulzeit auf die Straße gehen und mehr Einsatz für den Klimaschutz fordern, bekommen hiermit ausdrücklich unsere Unterstützung für die Rettung des Klimas. Auch die kleine Gruppe von angehenden und praktizierenden Akademikern aus dem SAI-Lab beziehen jetzt Position zu den Forderungen der protestierenden Schülerinnen und Studentinnen für schnelles und gezieltes Handeln für Klima- und Umweltschutz. Aus dem Nachhaltigkeitsprojekt zur Fahrradmobilität heraus wollen wir gerne mit unserer Expertise und dieser beispielhaften Lösungen unterstützen. Daher haben wir uns den bereits mehr als 12.000 Wissenschaftler angeschlossen, die den Schülern mit einer gemeinsamen Stellungnahme zur Seite stehen: Scientists4Future

siehe auch

Einladung zur Veranstaltung: "Think Tank zur Entwicklung des Radverkehrs auf dem Campus der TU Berlin"

25. Januar 2019

Bild

Das SAI-Lab lädt herzlich alle Interessierten und Neugierigen zur Veranstaltung: "Think Tank zur Entwicklung des Radverkehrs auf dem Campus der TU Berlin" am 07.02.2019 ein.
Uhrzeit: 16:00 - 18:00 Uhr
Ort: TU Berlin, Gebäude: Marchstraße, Raum: 007

Es gibt es unter anderem zwei Vorträge zum hören, sehen und erleben:
"Mobilität der Zukunft - Cybertraffic mit Muskelkraft"
"Berlinize: 10 Kriterien für die gute Praxis bei Fahrradstraßen" mehr zu: Einladung zur Veranstaltung: "Think Tank zur Entwicklung des Radverkehrs auf dem Campus der TU Berlin"

Verkehrs- und Energiewende mit mehr Fahrradmobilität

Samstag, 05. Januar 2019

Lupe

Nicht nur im SAI-Lab und unter den Akteuren in den Projekten zu Nachhaltigkeit werden die Themen "Verkehrs- und Energiewende" erörtert. Auch unter den Kolleginnen und Kollegen aus dem Institut für Land- und Seeverkehr beleuchten die Expertinnen und Expertinnen aus verschiedener Fachgebiete die Facetten für Schritte und Maßnahmen der gewünschten Wende in den Bereich Energie und Verkehr. 

Aus dem SAI-Lab gibt es hierzu bereits das Grundsatzpapier in Form des Artikels "Im Herzen Berlins besteht das Potential für die modernste Radbahn des Landes". Außerdem betrachten wir die Universität und die Standorte mit dem Campus als Zielort für modellhafte Umsetzung und Maßnahmen der doppelten "Wende". Mit dem Projekt Wheels, Ways & Weights an der TU Berlin sind schon erste Zeichen, konkrete Impulse und die Förderung einer Entwicklungen rund um die Nutzung des Fahrrads für die Mobilitätswende vor Ort erfahrbar geworden. Das sind Meilensteine in der nachhaltigen Entwicklung.

13.12.2018 Vorlesung "Nachhaltige Fahrradmobilität"

17. Dezember 2018

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Vorlesung am 13.12.2018, von 10:00 bis 11:00 Uhr, vorgetragen von Wheels, Ways & Weights über "Nachhaltige Fahrradmobilität" beim NATURAL BUILDING LAB - constructive design & climate adaptive architecture - im Institut für Architektur der Technische Universität Berlin. mehr zu: 13.12.2018 Vorlesung "Nachhaltige Fahrradmobilität"

HOCH-N stellt Leitfäden zu sechs Handlungsfeldern bereit

07. November 2018

Bild

Das Netzwerk HOCH-N hat die Zwischenergebnisse der ersten Projektphase, in den Handlungsfeldern Berichterstattung, Governance, Lehre, Forschung, Betrieb und Transfer, in Form von sechs anwendungsbezogenen Leitfäden zusammen getragen ... mehr zu: HOCH-N stellt Leitfäden zu sechs Handlungsfeldern bereit

Oslo - Grüne Hauptstadt Europas 2019

Freitag, 04. Januar 2019

Lupe

Wir gratulieren den Akteuren in Oslo nachträglich für den European Green Capital Award und wünschen viel Erfolg für das nun beginnende Jahr als »Green cities – fit for life«.

http://www.europeangreencapital.eu   

http://ec.europa.eu/environment/europeangreencapital/index_en.htm 

lenosu market - leave no stone unturned!

19. Dezember 2018

Bild

Mit den Ideen aus dem im Micro-Think-Tank für nachhaltige und nützliche Innovationen, aus dem gleichnamigen Sustainable Accessible Innovations Laboratory (SAI-Lab), wird der "lenosu market" vorraussichtlich im Februar 2019 eröffnet. Unter dem Motto "leave no stone unturned!" stellt der Marktplatz eine ... mehr zu: lenosu market - leave no stone unturned!

Potential für die modernste Radbahn des Landes

09. Oktober 2018

Bild

F.-J. Schmitt, M. Hüllenkrämer (2018): Im Herzen Berlins besteht das Potential für die modernste Radbahn des Landes mehr zu: Potential für die modernste Radbahn des Landes

Navigation

Nachhaltigkeitsziele

Bild

Hier gibt es Information zu den Nachhaltigkeitszielen. mehr zu: Nachhaltigkeitsziele

Artikel und Veröffentlichungen

Bild

Hier gibt es die weiterführende Informationen aus dem Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen (SAI-Lab) in Form von Publikationen. mehr zu: Artikel und Veröffentlichungen

lenosu market - leave no stone unturned!

Bild

Hier gibt es die Ideenbörse "lenosu market - leave no stone unturned!" aus dem SAI-Lab, mit Skizzen und Ansätzen für Genossenschaftsmodelle, nachhaltige Geschäftsideen und Anregungen für den Commons Start-up. mehr zu: lenosu market - leave no stone unturned!

Veranstaltungen

Hier gibt es die Informationen zu Veranstaltungen aus dem SAI-Lab. mehr zu: Veranstaltungen

Projekte

Hier gibt es die Informationen zu Projekten aus dem SAI-Lab. mehr zu: Projekte

Transparenz

Bild

Hier gibt es Information zu unserer Selbstverpflichtung zu Transparenz! Wir sehen uns als Akteure für das Gemeinwohl mit Schwerpunkt an der TU. Wir sagen der Gemeinschaft und allen Angehörigen: Was Wheels, Ways & Weights tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind... mehr zu: Transparenz

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

Wheels, Ways & Weights
Projektleitung
Sekr. PC 14
Raum PC 202a
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
(030) 314 - 21145
Webseite

Ansprechpartner bei WWW:

Dr. Franz-Josef Schmitt
(030) 314 - 23511
Gebäude PC
Raum PC 202a

Webseite

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(030) 314 - 21463
Gebäude CAR
Raum CAR 118

Webseite

Prof. Dr. Thomas Friedrich
(030) 314 - 24128
Gebäude PC
Raum PC PC 201

Webseite

Links: