direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Der Deutsche Fahrradpreis 2022

Lupe

Hier gibt es die Informationen zum "Der Deutsche Fahrradpreis 2022". Den bundesweiten Fachpreis gibt es in den zwei Kategorien "Infrastruktur", "Service & Kommunikation". Weiterhin gibt es einen "Sonderpreis" und die Ehrung der "Fahrradfreundlichsten Persönlichkeit".

Informationstankstelle

Lupe

Hier gibt es Neuigkeiten bis zum 30.06.2022 (letzter Tag der Aktualisierung). Alle Informationen an der neuen "Tankstelle"! Diese Seite, wie auch alle anderen Seiten von www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab, ziehen bis zum 31.12.2022 um auf www.sai-lab.de!
Die Projekte, Initiativen, Kampagnen und Publikationen und Veranstaltungen, sowie die Online-Kontakte zu Freunden vom dem Reallabor für nachhaltige Entwicklung, sowie der Mikro Think Tank für Nachhaltigkeit, werden unter www.sai-lab.de fortgesetzt ....

AGFS: Der Deutsche Fahrradpreis - 1. Platz in der Kategorie Service & Kommunikation = SimRa

Bild

Die Jury der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) hat das Projekt "SimRa: Sicherheit im Radverkehr" ausgezeichnet. Mit dieser App können Radfahrende ihre Fahrten aufzeichnen, wobei die Beschleunigungssensoren von Smartphones genutzt werden, um gefährliche Situationen zu erkennen. Damit können aus dem Reallabor Stadtverkehr – sozusagen mit Bürgerbeteiligung – wichtige Daten und Informationen erfasst werden, um Gefahrenstellen und Situationen von Beinahe-Unfällen zu erkennen, zu brennen und zu verändern. mehr zu: AGFS: Der Deutsche Fahrradpreis - 1. Platz in der Kategorie Service & Kommunikation = SimRa

1. Platz in der Kategorie Service & Kommunikation = SimRa

Freitag, 18. Februar 2022

Lupe

Das Team rund um David Bermbach im gemeinsemen Projektmanagement von TU Berlin und Einstein Center Digital Future mit dem Titel "SimRa: Sicherheit im Radverkehr" gewinnt den 1. Platz in der Kategorie Service & Kommunikation beim Deutschen Fahrradpreis 2022!

"Im Projekt SimRa zeichnen wir mit einer Smartphone-App Fahrradfahrten auf und nutzen dabei die Beschleunigungssensoren, um gefährliche Situationen zu erkennen. SimRa ist das erste Projekt, bei dem im großen Umfang reale Fahrradfahrten durch Radfahrende aufgezeichnet und für Forschung und Verkehrsplanung nutzbar gemacht werden. Über die Kopplung mit dem OpenBikeSensor können auch zu dichte Überholvorgänge automatisch erfasst werden." (Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS) (20.01.2022): SimRa: Sicherheit im Radverkehr. Projektbeschreibung. URL: https://www.der-deutsche-fahrradpreis.de/wp-content/uploads/2022/01/SimRa-Sicherheit-im-Radverkehr.pdf ).

Das SAI-Lab gratulieren Prof. Dr. David Bermbach, der am Einstein Center Digital Future und der TU Berlin wirkt, zu diesem Preis und der damit verbundenen Würdigung der Forschung und Entwicklung für mehr Sicherheit im Radverkehr!

"Mit Hilfe der SimRa App können Radfahrende ihre Fahrten aufzeichnen. Die Beschleunigungssensoren des Smartphones werden dabei genutzt, um gefährliche Situationen zu erkennen." (Samira Franzel (17.02.2022): SimRa gewinnt Deutschen Fahrradpreis in der Kategorie Service & Kommunikation. URL: https://idw-online.de/de/news788626).

Das SAI-Lab hofft zugleich auf einen noch höheren Grad der Verbreitung und Nutuzng dieser App, insbesondere an der TU Berlin. Zugleich erhoffen wir uns, aus der breiten Anwendung der App SimRa, hervorgehende und notwendige Verbesserungen in der Infrakstruktur des Verkehrs: Für die Sicherheit von Radfahren und Fußgängern.

Material ...

Informationen, Hinweise und Zugang zu Materialien und Quellen ...

Deutschen Fahrradpreis 2022 - Pressematerial

Alle Neuigkeiten und Informationen zum Deutschen Fahrradpreis 2022 sowie Pressematerial zum Download sind auf der Seite, URL: https://www.der-deutsche-fahrradpreis.de/presse/  veröffentlicht.

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...
Auch "Quervernetzt" zieht um: Schrittweise, bis zum 31.12.2022, gibt es diese Informationen dann auf den neuen Seiten unter www.sai-lab.de ....

Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS)

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS). Dazu stellen wir den AGFS kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS)

Initiative Lastenrad Tagebuch

Bild

Hier stellen wir die Initiative "Lastenrad Tagebuch" aus dem SAI-Lab vor. Über diese Initiative wollen wir auf die "Fähigkeiten", "Leistungen" und "Erlebnisse" von freien Lastenrädern aufmerksam machen. Dazu können Nutzerinnen und Nutzer von freien Lastenrädern die Geschichten des jeweiligen Lastenrad erzählen, über das Lastenrad berichten, den Einsatz beschreiben, das Lastenrad fotografieren, filmen und darüber dichten, und vieles mehr ... mehr zu: Initiative Lastenrad Tagebuch

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Website
www.sai-lab.de

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dr. Franz-Josef Schmitt
(0345) 55 - 25523
Von-Danckelmann-Platz 3

Website

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Website

Nachhaltigkeit
Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: