TU Berlin

SAI-LabDeutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. (DVWG)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Das SAI-Lab ... und die Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V.

Lupe

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft e.V. (DVWG). Dazu stellen wir die DVWG kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation.

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

Radschnellverbindungen: Fahrrad fahren und Verkehr zählen

Mittwoch, 20. April 2022

Aus dem Netzwerk, hier vom ADFC Berlin, erfahren wir von der Veranstaltung an der TU Berlin von der DVWG (siehe Veranstaltungen). In den Fahrradkreisen geht es auch um die Verbindung von "Radschnellverbindungen" zu "Citizen-Science". Dazu kann "Berlin zählt" einen Beitrag leisten, da dies konkret "anfassbar" ist. Beide Welten, aus "Radfahren" und "Verkehr zählen" lassen sich zusammenzubringen.

SAI mit der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft e.V. in Verbindung

Mittwoch, 20. April 2022

Die Verbindung besteht derzeit über

  • Informationen und Einladung aus dem Netzwerk zu Veranstaltungen
  • Besuche der Webseite zu Themen der Nachhaltigkeit, insbesondere "Verkehr".
  • Sonstiges.

Veranstaltungen ...

Hinweis auf Veranstaltungen ...

DVWG: Radschnellwege für Berlin, 04.05.2022 um 18:00 Uhr

Mittwoch, 20. April 2022

Aus der Geschäftsstelle der DVWG Bezirksvereinigung Berlin-Brandenburg e.V. hat uns diese Einladung zur DVWG-Veranstaltung: Radschnellwege für Berlin erreicht.

"Liebe Freunde der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft Berlin-Brandenburg, sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserer nächsten Veranstaltung ein.
Termin ist der 04.05.2022 um 18:00.
Geplant sind zwei Vorträge mit anschließender Diskussionsrunde zu aktuellen Themen des Radverkehrs in Berlin. Die Veranstaltung findet statt im Hauptgebäude der Technischen Universität Berlin im Hörsaal H 1012.
Es werden referieren:

  • N.N, Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher: Radverkehrsplanung und Radschnellverbindungen
  • Julian Hirt, infraVelo: Umsetzung der Radschnellverbindungen
  • Prof. Thomas Richter, Fachgebiet Straßenplanung und Straßenbetrieb der TU Berlin: Einführung und Moderation

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich."

Projekte ...

Es gibt einen gemeinsamen Nenner in Form von Projekten ...

Allmende 011: Berlin zählt

Hier gibt es die Informationen zum Projekt "Allmende 011: Berlin zählt" mit dem Motto "Unsere Fenster zählen den Verkehr"vom SAI-Lab. mehr zu: Allmende 011: Berlin zählt

Netzwerkknoten

Hier verlinken, verknüpfen und vernetzen wir uns mit Personen, Einrichtungen und Organisationen. Zur allgemeinen Information nennen wir die Webseite, einen Kontakt und skizzieren das Profil. Die redaktionellen Beiträge verstehen wir als freundlichen und konstruktiven Beitrag zur bestehenden Nachhaltigkeit oder für die gewünschte nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam nachhaltige Entwicklungen gestalten, Nachhaltigkeit machen und nützliche Innovationen voranbringen!

Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. Steckbrief

Lupe

Bezirksvereinigung (BV) Berlin-Brandenburg e.V. : "Die BV Berlin-Brandenburg e.V. ist die Plattform zum Austausch von Interessierten zu verkehrswissenschaftlichen Themen in der Hauptstadtregion und darüber hinaus."

"Universitäten und Forschungseinrichtungen aus Berlin und Brandenburg sind Impulsgeber der Verkehrswissenschaft. Gleichzeitig haben sich Hersteller von Schienen- und Verkehrstechnik in der Region etabliert. Hier befinden sich ein Mobilitätskonzern, das größte deutsche Nahverkehrsunternehmen und Start-ups sowie weitere Dienstleister und Consultingfirmen rund um das Thema Mobilität." (https://berlin-brandenburg.dvwg.de/).

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe