direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Das SAI-Lab ... und die GASAG AG

Lupe

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der GASAG AG. Dazu stellen die GASAG kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation.

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

Umwelt€uros 2020 - für die fLotte und viele tolle andere Projekte

In einer Aktion von der GASAG AG können wieder Umwelt€uros verteilt werden. Damit lassen sich gemeinnützig anerkannte Organisationen in Berlin unterstützen: "Mach mit und entscheide, wer die Spende erhalten soll."

Neue Umwelt€uro für die fLotte?!

Freitag, 26. Juni 2020

Lupe

Es beginnt eine neue Runde der Förderung im Jahr 2020 von ausgewählten Projekten in Berlin in der Aktion Umwelt€uro der GASAG. Was wird wohl den freien Lastenrädern der fLotte zugute kommen?
Wir von SAI-Lab freuen uns über jeden Umwelt€uro der als "fLotte-EURO" für nachhaltige Mobilität in Berlin den Freien Lastenrädern zusammenkommt. Spenden hilft der fLotte.

Siehe https://www.gasag-umwelt.de/projekte-entdecken/

Umwelt€uros oder sogar ein Lastenrad mit Station?

Freitag, 26. Juni 2020

Neben der Aktion von der GASAG AG zu den wunderbaren Umwelt€uros wäre vielleicht noch mhr möglich? Wie wäre es mit der GASAG AG als einem neuen Partner mit Lastenrad an eigener Station: Denkbar wäre ein mit BIOGas oder BIOStrom angetriebenes freies Lastenrad für die fLotte am Kundenzentrum der GASAG am Hackeschen Markt (geöffnet Werktags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr).

Siehe https://www.gasag.de/privatkunden/service/kundenservice/kundenzentrum
https://www.gasag.de/privatkunden/strom/gasag-strom-smart

Umwelt€uros 2019 - für die fLotte und viele tolle andere Projekte

Im Jahr 2019 können Umwelt€uros von der GASAG AG auf Klimaschutzprojekte verteilt werden.

2.673 Umwelt€uros für die fLotte - Danke!

Mittwoch, 01. Januar 2020

Lupe

Danke an Alle, die UmweltEuros verteilt haben und auch die fLotte mit stattlichen 2.673 im Finale bedacht haben! Vielen Dank für diese Unterstützung. Vielen Dank an die GASAG und herzlichen Glückwunsch an den Landesverband des ADFC in Berlin, als spendenberechtigten Empfänger, der diesen Betrag dann auf dem Spendenkonto mit dem Stichwort "fLotte" gut geschrieben bekommt.

Die Spendensumme trägt mit dazu bei, das fLotte Lastenräder verkehrssicher rollen, der Betrieb des Verleihsystems materiell ausgestattet werden kann und die Technik des Buchungs-Portals am laufen gehalten werden kann.

Noch 2 Tage lang Umwelt€uros für Berliner Klimaprojekte verteilen

Montag, 30. Dezember 2019

Lupe

Bis zum 31.12.2019 können Umwelt€uros über Spendengutscheine an Berliner Klimaprojekte eingelöst werden. Wer keinen  Spendengutschein hat, kann über SMS den Spendencode "KLIMA" an die Telfonnummer 0177-178 39 11 senden und ein Spendenguthaben erhalten. Die Umwelt€uro sofort  verteilen!

Wir vom SAI-Lab finden allen voran das Projekt „fLotte: Freie Lastenräder für Berlin“ (ADFC Berlin e.V.) sehr spendenwürdig. Ebenso toll finden wir auch die Projekte "Real-Labore" für die autoarme Stadt (Changing Cities e.V.), „2000m²-Weltacker in Berlin-Pankow“ (Zukunftsstiftung Landwirtschaft), „Igelschutz“ (Arbeitskreis Igelschutz Berlin e.V.), „Ein neues Lastenrad für die GRÜNE LIGA“ (GRÜNE LIGA Berlin), die „GemüseAckerdemie“ (Ackerdemia e.V.), sowie die „Tomatenparade“ (Bürgerstiftung Berlin). Mitmachen und die Projekte mit Umwelt€uros unterstützten!

Spendenguthaben per SMS: https://www.gasag.de/unternehmen/nachhaltigkeit/aktion-umwelteuro  

Projekte: https://www.gasag-umwelt.de/projekte-entdecken   

Das SAI-Lab freut sich über weitere Umwelt€uro für die fLotte

Dienstag, 24. Dezember 2019

Lupe

Wie hoch wird der Betrag sein, der über die Aktion Umwelt€uro zusammenkommt, der den freien Lastenrädern der fLotte zugute kommen?

https://www.gasag.de/unternehmen/nachhaltigkeit/aktion-umwelteuro

Spenden-Guthaben für die der Aktion Umwelt€uro per SMS anfordern - bis zum 31.12.2019 einlösen

Montag, 23. Dezember 2019

Lupe

Die GASAG informiert auf der Startseite über die Aktion Umwelt€uro. Mit dem Aufruf: "Werden Sie Umweltschützer – Jetzt spenden und Gutes tun" stellt die GASAG Berliner Klima- und Umweltprojekten 100.000 Euro zur Verfügung. 

"Dabei entscheiden Sie mit, an welche Projekte das Spendengeld der GASAG fließt. Wir schenken Ihnen ein Spendenguthaben, das Sie auf unserer Spendenplattform an Projekte Ihrer Wahl verteilen." (https://www.gasag.de/privatkunden)

Das funktioniert einfach mit einer SMS mit dem Stichwort "KLIMA" an die Telefonnummer 0177-178 39 11 senden. Die Antwort umfasst ein SPENDENGUTHABEN. Über die mitgelieferte Internetadresse wird zu der Seite mit den teilnehmenden Projekten verlinkt. Dort kann das SPENDENGUTHABEN an eines der Projekte verteilt werden.

Siehe:

Netzwerkknoten

Hier verlinken, verknüpfen und vernetzen wir uns mit Personen, Einrichtungen und Organisationen. Zur allgemeinen Information nennen wir die Webseite, einen Kontakt und skizzieren das Profil. Die redaktionellen Beiträge verstehen wir als freundlichen und konstruktiven Beitrag zur bestehenden Nachhaltigkeit oder für die gewünschte nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam nachhaltige Entwicklungen gestalten, Nachhaltigkeit machen und nützliche Innovationen voranbringen!

GASAG Steckbrief

Lupe

"Das Traditionsunternehmen GASAG ist Teil der Stadtgeschichte Berlins. 1847 gegründet, ist die GASAG heute ein modernes, bundesweit agierendes Energiedienstleistungsunternehmen, zu dessen Angebot längst nicht mehr nur Strom und Erdgas zählen. Die Unternehmensgruppe setzt sich intensiv mit innovativen Technologien auseinander und treibt den Ausbau Erneuerbarer Energie voran. Dieses Engagement stellt sie mit Produkten wie dem virtuellen Kraftwerk „EcoPool“, Energielösungen für ganze Quartiere und ganzheitlicher Energieberatung unter Beweis." (https://www.gasag.de/unternehmen/die-gasag/unternehmensportraet)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Webseite

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Webseite