direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Das SAI-Lab ... und der Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und dem Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.. Dazu stellen wir Gesicht Zeigen! kurz vor.
Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation.

Netzwerkknoten

Hier verlinken, verknüpfen und vernetzen wir uns mit Personen, Einrichtungen und Organisationen. Zur allgemeinen Information nennen wir die Webseite, einen Kontakt und skizzieren das Profil. Die redaktionellen Beiträge verstehen wir als freundlichen und konstruktiven Beitrag zur bestehenden Nachhaltigkeit oder für die gewünschte nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam nachhaltige Entwicklungen gestalten, Nachhaltigkeit machen und nützliche Innovationen voranbringen!

Gesicht Zei­gen! Steckbrief

"Gesicht Zei­gen! ermu­tigt Men­schen, aktiv zu wer­den gegen Frem­den­feind­lich­keit, Ras­sis­mus, Anti­se­mi­tis­mus und rechts­ex­treme Gewalt. Der Ver­ein agiert bun­des­weit. Er greift in die aktu­elle poli­ti­sche Debatte ein und bezieht öffent­lich Stellung.
Gesicht Zei­gen! arbei­tet in den Berei­chen Auf­klä­rungs– und Pro­jekt­ar­beit. Ziel ist die Stär­kung des gesell­schaft­li­chen Enga­ge­ments und die Sen­si­bi­li­sie­rung für jede Art von Diskriminierung.
Dafür ent­wi­ckelt und unter­stützt Gesicht Zei­gen! Pro­jekte und Aktio­nen, die Vor­ur­teile abbauen und das Mit­ein­an­der för­dern. Der Ver­ein initi­iert öffent­li­che Kam­pa­gnen für Zivil­cou­rage, die von zahl­rei­chen Pro­mi­nen­ten unter­stützt werden.
" (https://www.gesichtzeigen.de/ueber-uns/)

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

Der Wettbewerb "Respekt gewinnt! 2019/2020" vom Berliner Ratschlag für Demokratie ist gestartet

Lupe

Die Projektgeschäftsstelle „Berliner Ratschlag“ beim Verein Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland informiert: "Auch in diesem Jahr zeichnet der Berliner Ratschlag für Demokratie Initiativen und Einzelpersonen aus, die sich für das Berlin einsetzen, das wir lieben. Für die Diversität, die Lebendigkeit und die Freiheit dieser Stadt. Engagierst Du Dich für Fairness im Sport, für die Rechte Geflüchteter, kämpfst Du gegen Hate Speech im Netz oder unterstützt Menschen mit Handicap? Egal ob Schulkasse oder Verein, Nachbarschafts- oder Elterninitiative, Einzelkämpfer*in oder Freigeist – wir suchen Dein Projekt!"(http://www.berlinerratschlagfuerdemokratie.de/wettbewerb/)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Webseite

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dr. Franz-Josef Schmitt
(0345) 55 - 25523
Von-Danckelmann-Platz 3

Webseite

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Webseite

Links: