TU Berlin

SAI-Labnebenan.de Stiftung gGmbH - Deutscher Nachbarschaftspreis 2018

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

nebenan.de Stiftung gGmbH - Deutscher Nachbarschaftspreis 2018

Lupe

Hier gibt es Informationen zu den Nominierungen für den "Deutschen Nachbarschaftspreis 2018". Es können engagierte Nachbarn und nachbarschaftliche Projekte auf Länder- und Bundesebene der nebenan.de Stiftung gGmbH vorgeschlagen werden, die sich für ein offenes, solidarisches und demokratisches Miteinander einsetzen. Wheels, Ways & Weights wird sich mit Vorschlägen und der Nominierung von Aktionen, Initiativen und Projekten der Freien Lastenräder in Deutschland beteiligen.

Informationstankstelle

Lupe

Hier gibt es Neuigkeiten bis zum 30.06.2022 (letzter Tag der Aktualisierung). Alle Informationen an der neuen "Tankstelle"! Diese Seite, wie auch alle anderen Seiten von www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab, ziehen bis zum 31.12.2022 um auf www.sai-lab.de!
Die Projekte, Initiativen, Kampagnen und Publikationen und Veranstaltungen, sowie die Online-Kontakte zu Freunden vom dem Reallabor für nachhaltige Entwicklung, sowie der Mikro Think Tank für Nachhaltigkeit, werden unter www.sai-lab.de fortgesetzt ....

Innenminister legt Schirmherrschaft für den Deutschen Nachbarschaftspreis nieder

Freitag, 03. August 2018

Über die Internetseite von Spiegel-Online ist zu lesen; "Nach Ablehnung von Initiativen - Seehofer gibt Schirmherrschaft für Nachbarschaftspreis ab". Die Onlineredaktion schreib dazu "Zwei Einrichtungen hatten den Deutschen Nachbarschaftspreis abgelehnt - weil Horst Seehofer Schirmherr war. Jetzt zieht der Innenminister Konsequenzen." (Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-gibt-schirmherrschaft-fuer-nachbarschaftspreis-ab-a-1221448.html).

Wir von Wheels, Ways & Weights können die Gründe von Seiten der Initiativen, die Nominierung für den Deutschen Nachbarschaftspreis zurückzuziehen, nachvollziehen. Wir wünschen der Berliner Flüchtlingshilfsorganisation "Moabit hilft" und dem Kölner Verein "wielebenwir e.V." (u.a. mit den kostenfreien Lastenrädern "Kasimir") weiterhin viel Erfolg.

Ab dem 24.07.2018 auf www.nachbarschaftspreis.de/publikumspreis für ein Nachbarschaftsprojekt abstimmen ...

Montag, 02. Juli 2018

"Deine Nachbarschaft, deine Stimme - ab dem 24. Juli kannst du auf www.nachbarschaftspreis.de/publikumspreis für dein liebstes Nachbarschaftsprojekt abstimmen."

Nachbarschaftliche Grüße
das Team der nebenan-stiftung.de

Lastenradbeste Grüße von
Wheels, Ways & Weights

 

 

nebenan-stiftung.de - Deine Nachbarschaft - deine Stimme

Dienstag, 24. Juli 2018

Es sind 104 ausgezeichnete Projekte aus 16 Bundesländern für den Deutschen Nachbarschaftspreis ausgewählt worden. (siehe https://www.nachbarschaftspreis.de/de/publikumspreis/).

Für den Publikumspreis kann bis zum 22.08.2018 eine Stimme abgegeben werden.
Mitmachen und Mitentscheiden!

nebenan-stiftung.de hat die Kandidaten ausgewählt

Dienstag, 24. Juli 2018

Lupe

Die Jury und die Jurypartner haben keines des nominierten Projekte der Freien Lastenräder" ausgewählt. Schade.

Unsere Vorschläge ...

Montag, 02. Juli 2018

Für den Nachbarschaftspreis konnten bis zum 01.07.2018 Bewerbungen und Vorschläge eingereicht werden. Das haben wir von Wheels, Ways & Weights  gemacht, so gut wir konnten.

Wir haben 37 x Freie Lastenräder für den Deutschen Nachbarschaftspreis vorgeschlagen!  

Nun ist die Bewerbungsphase beendet und unter der überwältigenden Zahl von 1.052 eingereichten Projekten wird nun eine Vorauswahl getroffen. Vielleicht sind am 24. Juli, wenn alle Nominierten bekanntgegeben werden, auch die Projekte, Initiativen und Gruppen der Freien Lastenräder mit im Rennen: Diese haben dann die Chance, von der Landesjury als Preisträger für ihr Bundesland ausgewählt zu werden, und gehen zudem in die Online-Abstimmung für einen Publikumspreis.

Da kann dann "Pro freie Lastenräder" abgestimmt werden.

nebenan-stiftung.de prüft die Vorschläge

Montag, 02. Juli 2018

Hinweis: Die nebenan-stiftung.de prüft die Vorschläge, die Michael Hüllenkrämer von Wheels, Ways & Weights eingereicht hat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der nebenan-stiftung.de setzten sich gegebenenfalls mit dem Nachbarn oder der lokalen Initiative" in Verbindung.

Nominiert ...

Ella - Lastenräder für Erfurt (Erfurt)

Sonntag, 01. Juli 2018

Lupe

Erfurts langersehntes Lastenrad
http://www.ella-lastenrad.de/

"Ella ist Erfurts erste Initiative für freie Lastenfahrräder. Ella ermöglicht dir die kostenfreie Ausleihe eines Lastenrades an verschiedenen Orten in der Innenstadt. Mit Ella wollen wir zeigen, wie autofreies Leben in der Stadt funktionieren kann. Mit unserem Projekt verbinden wir deshalb auch das Engagement für eine fahrradfreundlichere Stadtpolitik." (Quelle: http://ella-lastenrad.de/#sAbout)
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Ansprechpartner/in:
Solidarische Politik und unkommerzielle Kultur e. V. (s.P.u.K.), Lassallestraße 50, 99086 Erfurt
hello@ella-lastenrad.de

Erwin - ein freies Lastenrad für Erlangen

Sonntag, 01. Juli 2018

Lupe

Erwin FahrradlastER 
https://www.adfc-erlangen.de/lastenrad/Erwin_Konzept_final_web.pdf 

"Ein Lastenrad kann große oder schwerer Lasten transportieren. Im städtischen Umfeld eignet sich ein  Lastenrad ideal, um zum Beispiel den Wochenendeinkauf, einen Umzug oder Sperrgut schnell und umweltfreundlich zu transportieren. Mit dem Projekt soll das Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass es auch für den Lastentransport Alternativen zum Auto gibt. Mittelfristig soll Erlangens Image als Fahrradstadt unterstützt werden und die Stadt somit ein Stückchen lebens- und liebenswerter machen."
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Ansprechpartner/in:

ADFC Erlangen e.V., Raumerstraße 6, 91054 Erlangen
www.adfc-erlangen.de

Essener Lastenräder

Sonntag, 01. Juli 2018

Lupe

Essener Lastenräder - Lasten radeln in den Nachbarschaften
http://essener-lastenrad.de/

"Lasten radeln in den Nachbarschaften – Klimafreundliche Mobilität durch freie Lastenräder in der Grünen Hauptstadt Europas."
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Ansprechpartner/in:
ADFC Essen e.V. im Verkehrs- und Umweltzentrum (VUZ), Kopstadtplatz 12, 45127 Essen
Telefon: 0201 231707

www.adfc-essen.de 

FREIE Räder - solidarische Lastenrad-Initiative aus Marburg

Sonntag, 01. Juli 2018

Lupe

FREIE Räder - solidarische Lastenrad-Initiative aus Marburg
http://freie-lasten.org

"Die solidarische Lastenrad-Initiative aus Marburg: "Hier ist ein Lastenrad für Dich frei!" Die (meist) elektrobetriebene Lastenräder und -anhänger für den Ausflug, Baumarktbesuch oder dein Umzug kostenlos ausleihen. Es gibt kaum etwas, was du nicht mit per Lastenrad transportieren kannst. Und dank E-Antrieb geht’s auch die Marburger Hügel zügig rauf! Nachbarschaftlich aktiv als Teil der Free Cargo Bike-Bewegung."
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Ansprechpartner/in: freie RÄDER e.V., Projekt Freie Lasten, Ketzerbach 50, 35037 Marburg
Tel: 06421 6200200
post@freie-lasten.org

Fienchen - Das Freie Lastenrad für Wuppertal

Lupe

Fienchen - Das Freie Lastenrad für Wuppertal 
http://fahrradstadtwuppertal.de/projekte/fienchen/

"Die Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger entdecken zunehmend das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel. Immer mehr Menschen steigen auf’s Rad. Für den Transport von Waren und größeren Gegenständen steht ein freies Lastenrad bereit: Fienchen. Ein kostenlos nutzbares Lastenrad für alle Wuppertalerinnnen und Wuppertaler. Von Nachbarn und für Nachbarn."
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Ansprechpartner/in: Utopiastadt e.V., Fahrradstadt Wuppertal e.V., Rödigerstr. 23, 42283 Wuppertal
info@fahrradstadtwuppertal.de

Fietje - Freies Lastenrad Bremen

Sonntag, 01. Juli 2018

Lupe

Fietje - Freies Lastenrad Bremen
http://www.fietje-lastenrad.de/

"Ob Ausflug mit den Kindern, Kisten vom Getränkehandel oder Großeinkauf auf dem Markt – Lastenräder sind heute eine tolle Alternative beim Transport." Mit Fietje gibt es die Möglichkeit der kostenlosen Ausleihe von Lastenräder zum auszuprobieren – an wechselnden Orten ganz bei dir in der Nähe! Für immer neue Nachbarschaften."
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Ansprechpartner/in: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Landesverband Bremen e.V., Bahnhofsplatz 14a, 28915 Bremen
Tel: 0421 5177882-0
kontakt@fietje-lastenrad.de

K.A.R.L. Freies Öcher Lastenrad (Aachen)

Lupe

K.A.R.L. Freies Öcher Lastenrad
http://www.bleiberger.de/Karl

"Warum ein freies Lastenrad für Aachen?" Die Suche nach freien Parkplätzen bleibt dir erspart. Durch die Nutzung von Radwegen kannst du Staus umfahren und bist im innerstädtischen Verkehr schneller als mit dem Auto. Zwischen parkenden Autos und anderen Hindernissen ist ein Lastenrad sehr wendig, dabei ist es jedoch stabil und einfach zu fahren. Mit K.A.R.L. kannst du sperrige Dinge transportieren, die auf kein herkömmliches Fahrrad passen. Ganz nebenbei tust du etwas für deine Fitness. Und gegen den Feinstaub und für die Umwelt. K.A.R.L. kostet dich nichts. Das ist gut für Nachbarschaften."
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Ansprechpartner/in: Bildungswerk Carolus Magnus e.V., Bleiberger Straße 2, 52074 Aachen
Tel. 0241 – 8 20 64
info@bleiberger.de

 

 

Hilde – Dein Lastenrad in Hildesheim

Lupe

Hilde – Dein Lastenrad in Hildesheim
https://adfc-hildesheim.de/lastenrad-hilde.html

"Es muss nicht immer das Auto sein: „Man kann zum Beispiel sehr gut mehrere Getränkekisten oder Material aus dem Baumarkt transportieren.“ Die Lastenräder sollen an verschiedenen Punkten in den Stadtteilen Oststadt, Neustadt und Marienburger Höhe stehen. Als Verleihstationen kommen beispielsweise Einzelhändler in Frage, die ihren Kunden eine zusätzliche Transportmöglichkeit anbieten möchten. Aber auch andere Akteure können sich als Station anbieten. Ehrenamtlich und Nachbarschaftlich für Freie Lastenräder in Hildesheim."
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind."

Ansprechpartner/in: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Kreisverband für Stadt und Landkreis Hildesheim, Am Ratsbauhof 1c, 31134 Hildesheim 
Tel. 05121/130 666 (Anrufbeantworter)
E-Mail: post@adfc-hildesheim.de

Helge - Das freie Lastenrad für Rostock

Lupe

Helge - Das freie Lastenrad für Rostock
https://helge-lastenrad.de

"Wir stehen für ein Umdenken in der städtischen Mobilität und für die Idee der Gemeingüter: Wir wollen die gemeinsame Nutzung fördern, statt auf individuellen Konsum zu setzen. Du kannst HELGE kostenfrei an einer unserer nachbarschaftlich organisierten Ausleihstationen ausleihen. HELGE ist ein leicht zu fahrender Transporter mit drei Rädern und einer großen Kiste mit ganz viel Platz. Ideal zum Kindertransport oder für Einkäufe."
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Ansprechpartner/in: Sense.Lab e.V., Friedrichstrasse 23, 18057 Rostock
kontakt@helge-lastenrad.de 

 

 

Helara - Das kostenlos entleihbare Hertener Elektro-Lastenrad (Herten)

Lupe

Helara - Das kostenlos entleihbare Hertener Elektro-Lastenrad (Herten)

http://www.helara.de
ADFC -Herten e.V., 45701 Herten

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Vest Recklinghausen e.V.

HELARA ADFC Herten, Margenbommstr. 24, 45701 Herten, Telefon: (02366) 6096338
HELARA-Sprecher: Klaus Droste

HELARA ist das erste kostenlos entleihbare Hertener Elektro-Lasten-Rad für Hertener Bürgerinnen und Bürger! Unterstütze das Projekt mit deinem Café, Büro, Deiner Einrichtung oder Deinem Geschäft oder Deiner Nachbarschaft und werde ein Teil des Projekts.
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Heinerbike (Darmstadt)

Lupe

Heinerbike - Ein freier und kostenloser Lastenradverleih für Darmstadt
https://www.heinerbike.de 

Wissenschaftsstadt Darmstadt in Zusammenarbeit mit TransitionTown Darmstadt. Themengruppe Lebensstil / TransitionTown der Lokalen Agenda 21 Darmstadt, Agendabeirat der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Dezernat I, Luisenplatz 5a, 64283 Darmstadt

Das Projekt Heinerbike wird betrieben von der Wissenschaftsstadt Darmstadt.
Wissenschaftsstadt Darmstadt, Stadtplanungsamt, Abteilung Mobilität und öffentlicher Raum, Bessunger Straße 125-127, Gebäude C, 64295 Darmstadt, Tel 06151-13-2820,
Kontakt:  

"Lastenräder sind sehr praktisch, da man mit der Ladung direkt bis zum Ziel fahren kann." Sie dürfen z.B. auch durch die Fußgängerzone und im Park fahren (wenn sie mit dem Zusatzzeichen „Rad frei“ beschildert sind). Das Fazit einer wissenschaftlichen Auswertung von Lastenrad-Verleihen bringt es auf dem Punkt: Im Kern motivieren die Räder dazu, das eigene Verhalten in Frage zu stellen, und erzeugen spielerisch die Motivation, Strecken mit dem Lastenrad zu machen. Das ist gut für Nachbarschaften. 

Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind."

Hannah - Lastenräder für Hannover (Hannover)

Lupe

Hannah (Hannover)

http://www.hannah-lastenrad.de 

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Region Hannover e. V.

Tel: 0511/16403-12

Hannah ist eine Initiative vom ADFC und Velogold und Hannovers erstes Projekt für freie Lastenfahrräder. Es ermöglicht die kostenfreie Ausleihe an wechselnden Orten in der Region. Hannah soll wachsen und sich vermehren – bestenfalls in allen Stadtteilen und Vierteln von Hannover und der Region! In Nachbarschaften und für Nachbarschaften.
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind."

DuisBock - Dein Duisburger Lastenrad (Duisburg)

Lupe

DuisBock - Dein Duisburger Lastenrad (Duisburg)

http://www.duisbock.de 

ADFC Duisburg, Mülheimer Str. 91, 47058 Duisburg
Tel. 0203 77 42 11
E-mail:  

"Wir machen umweltfreundlichen Transport in unserer Stadt möglich". DuisBock ist ein freies Lastenrad. Frei steht für kostenlos (für lau, für Noppes) und für emissionsfrei und umweltfreundlich! In der Nachbarschaft hilft das Lastenrad bei WG-Umzug, Groß- und Getränkeeinkauf, Abfahren von Grünschnitt und Gartenabfällen, Familienpicknick ins Grüne, Materialtransport zum Vereinsfest und beim Weihnachtsbaumkauf." 
Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind."

Heinrich der Lastenlöwe

Heinrich der Lastenlöwe 

Webseite: https://www.heinrich-der-lastenloewe.de 
Kontakt: 

Ansprechpartner: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Braunschweig e.V.
Klint 20, 38100 Braunschweig, Tel.: 0531 / 61 547 327

Das sagen wir von Wheels, Ways, Weights:
"Leih dir einen Lastenlöwen! Mit Heinrich der Lastenlöwe gibt es ein kostenfreies Lastenrad Verleihsystem für Braunschweig. Lastenradfreunde engagieren sich für ein fahrradfreundliches Braunschweig in dem umweltfreundlich transportiert wird. "Hast Du das gesehen? Da ist gerade ein Lastenrad vorbeigefahren - ein Lastenlöwe, wie cool! Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltigen und menschengerechten Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind."

Lastenrad Würzburg

Lastenrad Würzburg 
https://lastenrad-wuerzburg.de 
VCD Mainfranken-Rhön

VCD Mainfranken-Rhön e. V.
Rottendorfer Str. 2b
97072 Würzburg

VCD Kreisverband Mainfranken-Rhön e.V.
Büro-Anschrift

Dr. Christian Loos
Vorsitzender
Rottendorfer Straße 2b
97072 Würzburg
Tel.: 09 31/4 52 44 60
Email:
Internet: www.vcd.org/mainfranken-rhoen

Leihe kostenlos ein Lastenrad in Würzburg - ob für den Großeinkauf, den Familienausflug oder den WG-Umzug! Die Initiative für freie Lastenfahrräder ermöglichen es, die kostenfreie Ausleihe eines Lastenrads bis zu 3 Tagen. Es soll gezeigt werden, wie nachhaltige Mobilität in der Stadt funktionieren kann. Für eine fahrradfreundliche Stadtpolitik! Die Gruppe ist Mitglied im "Forum Freie Lastenräder", ein Zusammenschluss von ehrenamtlichen Initiativen, die nachhaltige und menschengerechte Mobilität für alle ermöglichen und über www.dein-lastenrad.de miteinander verbunden sind.

Deutscher Nachbarschaftspreis

Lupe

"Der Deutsche Nachbarschaftspreis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, für Bau und Heimat, Horst Seehofer und ist mit über 50.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden insgesamt 16 Landessieger und drei Bundessieger." (Quelle: www.presseportal.de/pm/129932/3932446)

Im Jahr 2018 wird erstmals ein Publikumspreisträger gekürt, der Online gewählt wird.

Vom 02.05.2018 bis zum 01.07.2018 können sich engagierte Nachbarn, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen und Sozialunternehmen online unter www.nachbarschaftspreis.de bewerben. 

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...
Auch "Quervernetzt" zieht um: Schrittweise, bis zum 31.12.2022, gibt es diese Informationen dann auf den neuen Seiten unter www.sai-lab.de ....

nebenan.de Stiftung gGmbH

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und die nebenan.de Stiftung gGmbH. Dazu stellen wir die nebenan.de Stiftung gGmbH kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: nebenan.de Stiftung gGmbH

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe