direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Scientists for Future

Lupe

Hier gibt es Informationen zu Scientists for Future. Das Team von WWW ist auch "Scientists for Future".

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

S4F: Einige Ausblicke für 2022 ... + SAI lastenradmobil

"(...) Gemeinsam mit anderen For-Future-Gruppen und Partner:innen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kultur werden im Projekt Zukunftsbilder anschauliche Erzählungen der Transformation und möglicher Zukünfte für das Jahr 2040 entwickelt. Das Projekt dient dem Austausch innerhalb der For-Future-Bewegung ebenso wie mit externen Partnern und eröffnet einen Raum für aktive Beteiligung und Engagement für eine lebenswerte Zukunft innerhalb der planetaren Grenzen. (...)" ([S4F-Deutschland] Scientists for Future – Jahresrückblick, s.o.).

 

 

Das SAI-Lab lädt hiermit alle For-Future-Gruppen und alle Partner:innen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kultur dazu auf über Freie Lastenräder und alle anderen Lastenräder, Rikschas und Lastenanhänger zu berichten. So wie in Berlin entsteht mit jedem Lastenrad, insbesondere den Freien Lastenrädern, die Zukunft im Hier und jetzt. Es gibt bereits tolle "Vergangenheitsbilder" (u.a. siehe fLotte Foto-Galerie) und immer neue "Jetztbilder". Wir laden alle Menschen herzlich dazu ein, sich mit anschauliche Geschichten und Fotoserien ihrer Zukunftsbilder von den eigenen "Sozia"-Fahrten und Transporten mit Lastenrädern zu berichten. Jeder Cargobikometer trägt zur Transformation bei. Dabei ist der eine oder andere Lastenrad-Kilometer nicht nur ein Beitrag zur Verkehrswende, sondern ist fester Baustein einer nachhaltigen Entwicklung zu allen 17 Zielen der Nachhaltigkeit. Wir freuen uns aufspannende, inspirierende und schöne Beispiel bis einschließlich zum Jahr 2040. Bis dahin hat sich das Lastenrad als Fahrzeuge der nachhaltigen Mobilität und Methode für Nachhaltige weiterentwickelt und vielleicht bereits als neuer Mainstream durchgesetzt.

 

Scientists for Future mit rund 30 Projekten bei der LNdW 2019 an der TU Berlin

Dienstag, 28. Mai 2019

Im Newsletter aus der Pressestelle der TU Berlin  zur Langen Nacht der Wissenschaften (LNDW) wird auf den Beitrag der „Scientist for Future“ hingewiesen. Das finden wir von WWW sehr gut:

"Unter dem Motto „Scientists for Future“ unterstützen die Wissenschaftler*innen und Studierenden der TU Berlin die „Fridays for Future“-Demonstrationen der Berliner Schüler*innen. Klimaschutz und ein nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen sind feste Bestandteile der Forschung und Lehre an unserer Universität. Davon können Sie sich zur Langen Nacht der Wissenschaften überzeugen. Etwa 30 Projekte, die im TU-Programmheft mit einem kleinen Baum gekennzeichnet sind, beschäftigen sich u. a. mit regenerativen Energien, Rohstoffen der Zukunft, der ökonomischen Verantwortung von Ingenieur*innen, der Vermeidung von Plastik und nachhaltigen Lebensmitteln. Besuchen Sie mit Ihren Familien die Wissenschaftshäuser der TU Berlin und diskutieren Sie mit den Wissenschaftler*innen über die Zukunft des Blauen Planeten!"
(TU Berlin (27.05.2019): Lange Nacht der Wissenschaften (LNDW): Kostenfreie Schülergruppentickets / Long Night of the Sciences (LNDW) Free group tickets for school students. Newsletter)

TU Berlin for Future - Fridays for Future in Berlin ...

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

... viele Schülerinnen und Schüler, zusammen mit Studierenden und all den vielen Unterstützerinnen und Unterstützern.

TU Berlin for Future - Banner der Scientists ...

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

... "cool down the future" - make the future blue again!"

TU Berlin for Future - Präsident der TU Berlin ...

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

... im Gespräch bei den Scientists for Future.

TU Berlin for Future - Studierende aller Hochschulen ...

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

... vereint gehen aus das Brandenburger Tor zu!

TU Berlin for Future - Radeln im Kreis ...

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

... am Großen Stern!

TU Berlin for Future - Radeln im Verbund ...

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

... durch das Charlottenburger Tor!

TU Berlin for Future - Treffpunkt ...

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

... mit warm-up!

TU Berlin for Future - Banner am Hauptgebäude ...

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

... there is no Planet B; do everything you can, and some more, to save A!

TU Berlin for Future und der 24.05.2019

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

Wir von WWW unterstützten die Demonstration „Fridays for Future“ am 24. Mai 2019 . Wir unterstützen als Mitglieder der TU Berlin und als „Scientists for Future“ die „Fridays for Future“.

Gemeinsam werden wir am Freitag, 24. Mai 2019 um 12 Uhr unter dem Motto „TU Berlin for Future“ an der großen Demonstration am Brandenburger Tor teilnehmen und dort unsere Unterstützung zeigen.
Danke an die studentischen Vereinigung „Fridays for Future an der TU Berlin“. 

Treffpunkt für gemeinsame Anfahrt mit dem Fahrrad: 24. Mai 2019 um 11.00 Uhr,
Vor dem Hauptgebäude der TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Treffpunkt Gruppe „TU Berlin for Future“: 24. Mai 2019 ab 11.45 Uhr,
 Vor dem sowjetischen Ehrenmal

https://www.pressestelle.tu-berlin.de/index.php?id=205334 

fridaysforfuture.de

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

Scientists for Future und der 24.05.2019

Freitag, 24. Mai 2019

Lupe

Die Studentinnen und Studenten, Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungsmitarbeiter, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie die Professorinnen und Professor, die beispielsweise mit der Methode "Fahrradfahren" konkret etwas zum Klimaschutz beitragen, die mit dem SAI-Lab verbunden sind, die beispielsweise über das Projekt Wheels, Ways & Weights und Cargoride "Lastenradfahren" die Nachhaltigkeit gestalten, unterstützen den heutigen Schulstreiks: "Jetzt muss gehandelt werden".

Publikationen ...

Informationen und Hinweise zu Publikationen ...

S4F (2021): 10 Diskussionsbeiträge der S4F

Gregor Hagedorn / S4F (2021): 10 Diskussionsbeiträge der S4F. URL: https://de.scientists4future.org/texte/. Aufgerufen am 10.12.2021.

"Insgesamt haben wir 2021 zehn S4F-Papiere veröffentlicht." (Gregor Hagedorn / S4F (09.12.2021)[S4F-Deutschland] Scientists for Future – Jahresrückblick. Newsletter).

Initiativen ...

Informationen und Hinweise zu weiteren Initiativen ...

Netzwerkknoten

Hier verlinken, verknüpfen und vernetzen wir uns mit Personen, Einrichtungen und Organisationen. Zur allgemeinen Information nennen wir die Webseite, einen Kontakt und skizzieren das Profil. Die redaktionellen Beiträge verstehen wir als freundlichen und konstruktiven Beitrag zur bestehenden Nachhaltigkeit oder für die gewünschte nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam nachhaltige Entwicklungen gestalten, Nachhaltigkeit machen und nützliche Innovationen voranbringen!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Webseite

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dr. Franz-Josef Schmitt
(0345) 55 - 25523
Von-Danckelmann-Platz 3

Webseite

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Webseite

Prof. Dr. Thomas Friedrich
(030) 314 - 24128
Gebäude PC
Raum PC PC 201

Webseite