TU Berlin

SAI-LabWissenschaft im Dialog gGmbH

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Das SAI-Lab ... und die Wissenschaft im Dialog gGmbH

Lupe

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der Wissenschaft im Dialog gGmbH. Dazu stellen wir die Wissenschaft im Dialog gGmbH kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation.

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

Forum Citizen Science 2021 - TU Berlin mit Citizen Science Projekten, darunter auch das SAI-Lab

Dienstag, 20. April 2021

Lupe

Von Frau Ann-Marie Ring, Referentin Research Forum Stadt und Klima, erfahren wir soeben: "Citizen Science Projekte online!" Die eingereichten Citizen Science Projekte aus der TU Berlin sind auf der Webseite https://www.buergerschaffenwissen.de/veranstaltungen/forum-citizen-science-2021/tu-berlin des Forum Citizen Science im Jahr 2021 veröffentlicht.

Projekt: Bürger schaffen Wissen

Lupe

"Die Plattform Bürger schaffen Wissen ist ein gemeinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog gGmbH und dem Museum für Naturkunde Berlin - Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung." (https://www.buergerschaffenwissen.de/impressum), Die zugehörige Webseite wird von der Wissenschaft im Dialog gGmbH herausgegeben.

Veranstaltungen ...

Hinweis auf Veranstaltungen ...

Forum Citizen Science am 06.-08.05.2021

Lupe

Das "Forum Citizen Science" findet vom 6. bis 8. Mai 2021 in digitalem Format unter dem Motto „Vertrauen, Wirkung, Wandel: Citizen Science als Antrieb von Veränderung?” in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin statt.

"Citizen Science ist (nicht nur) in Deutschland den Kinderschuhen entwachsen und wir möchten das Forum Citizen Science 2021 als Denk- und Reflexionsraum anbieten, um über Wirkungen von Citizen Science als Antrieb von Veränderung zu diskutieren:" (https://www.buergerschaffenwissen.de/citizen-science/veranstaltungen/forum-citizen-science-2021)

Auf der o.g. Webseite werden diese Fragen gestellt:

  • Setzt Citizen Science das Potenzial um, Vertrauen zwischen Wissensschaffenden mit unterschiedlicher Expertise aufzubauen?
  • Welche Wirkung hat Citizen Science in den letzten Jahren in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft?
  • Wie lässt sich diese Wirkung überhaupt erfassen?
  • Welchen Wandel kann Citizen Science herbeiführen?
  • Wo gibt es neue Felder für Citizen Science und wo ist der Forschungsansatz bereits gut etabliert?

 

 

Publikationen ...

Informationen und Hinweise zu Publikationen ...

3kREISe: Das SAI-Lab stellt sich vor

20. April 2021

Bild

Artikel: 3kREISe: Das SAI-Lab stellt sich vor
Im Artikel wird das SAI-Lab, ein Reallabor der Nachhaltigkeit, vorgestellt. Das Portrait ist für den Beitrag der TU Berlin zum Citizen Science im Forum Citizen Science 2021 erstellt worden. mehr zu: 3kREISe: Das SAI-Lab stellt sich vor

TU Berlin (2021): Citizen Science an der TU Berlin

Lupe

Technische Universität Berlin (TU Berlin) (20.04.2021): Citizen Science an der TU Berlin. Auf dieser Seite finden Sie folgende Projekte an der TU Berlin. URL: https://www.buergerschaffenwissen.de/veranstaltungen/forum-citizen-science-2021/tu-berlin. Aufgerufen am 20.04.2021.

Lorke (2021): Wie wirkt eigentlich Citizen Science? - Wirkungsmodelle und Ziele

Julia Lorke (24.02.2021): Wie wirkt eigentlich Citizen Science? - Wirkungsmodelle und Ziele. URL: https://www.buergerschaffenwissen.de/blog/wie-wirkt-eigentlich-citizen-science-wirkungsmodelle-und-ziele

Auszug: "Wirkungsmodelle und Ziele
Bei der Entwicklung eines Projekts oder auch beim Schreiben eines Finanzierungsantrags wird man häufig mit der Aufgabe konfrontiert, klare Zielsetzungen für ein Projekt formulieren zu müssen und Methoden zu beschreiben, wie man herausfinden möchte, ob diese Ziele auch erreicht wurden. Das ist bei Citizen-Science-Projekten nicht anders. Die
Bürger schaffen Wissen-Umfrage
zeigte etwa, dass über 60% der teilnehmenden Citizen-Science-Projekte ihre Programme in Bezug auf unterschiedliche Aspekte der Wirkung von Citizen Science evaluieren. Doch wo fängt man an? Welche Konzepte und Ressourcen gibt es, um diesen Prozess zu unterstützen?"(s.o.).

Wir aus dem SAI-Lab fragen nach:

  • Ist das verständlich?
  • Ist das ansprechend?
  • Wer hat das verstanden?
  • Ist die Botschaft angekommen?
  • Was denken Bürgerinnen und Bürger von diesem Text?
  • Was denken Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von diesem Text?
  • Ist das für Bürger nützlich, die was schaffen wollen (Wissen?)?
  • Ist das ein (nützlicher) Dialog?

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...

TU Berlin

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen der Technischen Universität Berlin. Dazu stellen die TU Berlin kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: TU Berlin

StadtManufaktur Berlin

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der StadtManufaktur Berlin. Die StadtManufaktur ist eine Initiative und ein Projekt der Technischen Universität Berlin gemeinsam mit dem Zentrum Technik und Gesellschaft und dem Einstein Center Digital Future. Dazu stellen wir die StadtManufaktur Berlin kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: StadtManufaktur Berlin

Einstein Center Digital Future

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und dem Einstein Center Digital Future in der Einstein Stiftung Berlin. Dazu stellen wir das Einstein Center Digital Future kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Einstein Center Digital Future

Freunde mit W...

Bild

Hier gibt es den alphabetischen Überblick zu den Freunden deren Organisation, Einrichtung, Initiative oder Verein mit dem Buchstaben W beginnt. mehr zu: Freunde mit W...

Verkehrsclub Österreich (VCÖ)

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und dem Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Dazu stellen wir den VCÖ kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Verkehrsclub Österreich (VCÖ)

Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und dem Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU). Dazu stellen den VKU kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU)

Verkehrsclub Deutschland (VCD e.V.)

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD e.V.). Dazu stellen den VCD e.V. kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Verkehrsclub Deutschland (VCD e.V.)

Velogistics

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und Velogistics. Dazu stellen wir Velogistics kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Velogistics

Velogut

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und Velogut (vormals amb). Dazu stellen wir Velogut kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Velogut

VeloKitchen und AudioKitchen

Bild

Hier gibt es Informationen zum VeloKitchen, einem Projekt des Wissenschaftsladen Dortmund e.V.. Darin gibt es auch das Projekt AudioKitchen: Die "Verquickung von Fahrrad- und Soundkultur." mehr zu: VeloKitchen und AudioKitchen

VeloKitchen und AudioKitchen

Bild

Hier gibt es Informationen zum VeloKitchen, einem Projekt des Wissenschaftsladen Dortmund e.V.. Darin gibt es auch das Projekt AudioKitchen: Die "Verquickung von Fahrrad- und Soundkultur." mehr zu: VeloKitchen und AudioKitchen

Velokonzept Saade GmbH

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der Velokonzept Saade GmbH. Dazu stellen die Velokonzept kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Velokonzept Saade GmbH

Vereinigung für Jugendhilfe Berlin e.V.

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der Vereinigung für Jugendhilfe Berlin e.V.. Dazu stellen wir die VfJ kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Vereinigung für Jugendhilfe Berlin e.V.

Vereinte Nationen

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und den Vereinten Nationen (United Nations, UN). Dazu stellen wir die UN kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Vereinte Nationen

VOWAG GmbH

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der VOWAG GmbH. Dazu stellen wir die VOWAG GmbH kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: VOWAG GmbH

Netzwerkknoten

Hier verlinken, verknüpfen und vernetzen wir uns mit Personen, Einrichtungen und Organisationen. Zur allgemeinen Information nennen wir die Webseite, einen Kontakt und skizzieren das Profil. Die redaktionellen Beiträge verstehen wir als freundlichen und konstruktiven Beitrag zur bestehenden Nachhaltigkeit oder für die gewünschte nachhaltige Entwicklung. Gemeinsam nachhaltige Entwicklungen gestalten, Nachhaltigkeit machen und nützliche Innovationen voranbringen!

Wissenschaft im Dialog gGmbH Steckbrief

Lupe

"Wissenschaft im Dialog engagiert sich für die Diskussion und den Austausch über Forschung in Deutschland. Wir organisieren Dialogveranstaltungen, Ausstellungen und Wettbewerbe und entwickeln neue Formate der Wissenschaftskommunikation. Aktuelle Themen aus der Wissenschaft stehen dabei in unserem Fokus, ebenso die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Stimmungen und Erwartungen an die Wissenschaft. Wir arbeiten kontinuierlich an der strategischen Weiterentwicklung von Wissenschaftskommunikation sowie ihrer Evaluation.  (..)
Gegründet wurde Wissenschaft im Dialog im Jahr 2000 auf Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Hinter uns stehen alle großen deutschen Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen sind unsere Partner. Viele WiD-Projekte werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt.
" (https://www.wissenschaft-im-dialog.de/ueber-uns/portraet/)

Kontakt

Wissenschaft im Dialog gGmbH, Charlottenstrasse 80, D-10117 Berlin

info@w-i-d.de

https://www.wissenschaft-im-dialog.de/

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe