TU Berlin

SAI-LabInitiative Rad findet Werkstatt

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Initiative "Rad findet Werkstatt"

Hier stellen wir die Initiative "Rad findet Werkstatt" aus dem SAI-Lab vor. Über die Initiative sammeln wir Adressen, Kontakte, Modelle, Organisationen, Methoden und Möglichkeiten der Gestaltung des Wortpaares "Fahrrad" und "Werkstatt".

Keine Fahrrad ist ohne Werkstatt denkbar. Keine Fahrzeugwerkstatt ist - vom Typ des Fahrzeugs her gesehen - so nachhaltig, wie eine Fahrradwerkstatt.

Hintergrundinformationen

Start der Initiative: 17.12.2019

Informationstankstelle

Lupe

Hier gibt es Neuigkeiten bis zum 30.06.2022 (letzter Tag der Aktualisierung). Alle Informationen an der neuen "Tankstelle"! Diese Seite, wie auch alle anderen Seiten von www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab, ziehen bis zum 31.12.2022 um auf www.sai-lab.de!
Die Projekte, Initiativen, Kampagnen und Publikationen und Veranstaltungen, sowie die Online-Kontakte zu Freunden vom dem Reallabor für nachhaltige Entwicklung, sowie der Mikro Think Tank für Nachhaltigkeit, werden unter www.sai-lab.de fortgesetzt ....

Beschreibung ...

Eine allgemeine Beschreibung, ein zusammenfassende Erläuterung, das Wichtigste kurz skizziert oder eine  Erklärungen zum Ansatz, der Hypothese oder dem Grundgedanken ...

Rad findet Werkstatt

Lupe

Die Initiative "Rad findet Werkstatt" soll zum zusammen-finden von "Reparaturleistungen" und "(Fahr-) Rädern" beitragen.

Wir stellen das gesamte Thema in dieser Initiative vor: Die ganze Welt
- der nachhaltigen Fahrradmobilität vom Plattfuß bis zum Schrottrad,
- der nachhaltigen Mobilität mit Kinderwagen, Rollator und Rollrad,
- die nachhaltige Mobilität mit rollenden Hilfsmitteln.
Von der praktischen Hilfe zur erfolgreichen Selbsthilfe bis hin zu wirtschaftlichen Meisterleistungen für die individuelle Rad-Renaissance.

Wir zeigen auf, das sich die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen nicht hinter "Rad findet Werkstatt" verstecken muss, sondern präsentieren konkrete Nachhaltigkeit anhand von rollenden Mitteln, Hilfsmitteln und Fahrrädern, die (noch) nicht rollen können oder schon wieder stehen bleiben (müssen).

Es wird ein weiteres Aktionsfeld dargestellt, das sich mit der Methode "Radmobil sein" und "Fahrrad fahren" ganz leicht erschließen lässt. Ein Beitrag zur Mikro-Mobilität.

bald ...

Die Informationen sind noch in Vorbereitung ... und werden bald schrittweise veröffentlicht ...

Selbsthilfewerkstatt

Werkstatt

Herrenlosigkeitsende - Eigentumswechsel bei "herrenlosen beweglichen Sachen

Alle Arten von Dienstleistungen zu Situationen und Tatbeständen rund um den § 959 "Aufgabe des Eigentums" nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) (https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__959.html).

"proprietorship" (& "reconditioning").

Projekte ...

Es gibt einen gemeinsamen Nenner in Form von Projekten ...

BUSTER 058: berlin-2-wheels

Bild

Hier gibt es die Informationen zum Projekt "BUSTER 058: berlin-2-wheels" (berlin-2-wheels) aus dem SAI-Lab. mehr zu: BUSTER 058: berlin-2-wheels

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...
Auch "Quervernetzt" zieht um: Schrittweise, bis zum 31.12.2022, gibt es diese Informationen dann auf den neuen Seiten unter www.sai-lab.de ....

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe