direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Namensgeber

Lupe

Das Projekt "Namensgeber" zur Benennung von Pfaden, Wegen, Gassen und Straßen auf den Standorten der TU Berlin" ist auf Maßnahmen und Aktivitäten ausgerichtet, mit denen derzeit "Namenloses" benannt wird. Es soll ein neues Element in der Kommunikation und Nutzung der Infrastruktur auf dem Campus und den Standorten der TU Berlin bilden. 

Straßen-Namen und Wege-Bezeichnungen erleichtern die Orientierung.

Ein Projekt aus dem SAI-Lab ...

Das "Namensgeber" ist ein Projekt aus dem SAI-Lab.

Neuigkeiten

...

Namensgeber - Die Karte

Lupe

SAI-Lab (2020): Karte der Pfade, Wege, Gasse und Straßen an den Standorten und auf dem Gelände der Technischen Universität Berlin. Karte der Campuswege „mit Namen“. Projekt Namensgeber.

Erste Ergebnisse (Stand 29.12.2020)
Download: Campuswege.zip (Shape Datei, u.a. für QGIS), enthält:

  • Campuswege.dbf
  • Campuswege.prj
  • Campuswege.shp
  • Campuswege.shx

"Die einfache Karte, mit der Grundlage des Straßen- und Wegenetzes von Openstreetmap, zeigt die Namen für die namenlosen Wege, Gassen und Straßen der Technischen Universität Berlin."

Wege - Namensvorschläge und ergänzende Bezeichnungen

Donnerstag, 27. September 2018

Lupe

Die öffentlichen Straßen im Umfeld der TU können klar bezeichnet werden. Anders ist es mit den "innerbetrieblichen" Straßen, Gassen und Wegen. Hier legen wir erst mal vor.

Damit wir nicht von "da, der Weg zwischen A und B neben der C, du weist schon, beim D, vor der E, gegenüber von F, ach mensch, warum gibt es denn dafür keinen Namen" im irgendwo landen.

Hier sind die Namensvorschläge für die innerbetrieblichen Verkehrsinfrastrukturen der TU Berlin:

Namensvorschläge "unverlangt zusammengestellt"

von Michael Hüllenkrämer
SAI-Lab / Wheels, Ways & Weights

Ein Projekt zur Einführung von Bezeichnungen („Namen“) für Pfade, Wege, Gassen und Straßen auf dem Campus. Dies ist im eigenen, internen universitären Interesse unserer Universität. Es ist immer wieder erforderlich Wege eindeutig und klar zu benennen, sei es als Ort für eine Verabredung oder zur Bezeichnung der Stelle, an dem ein bestimmtes Ereignis geschieht oder eintrat.

Im Land Berlin kann bei Dopplungen von Straßennamen oder Lücken im Namensraum ein Antrag gestellt werden, diese Straßen zu benennen, damit eine ausreichende Orientierung möglich und sichergestellt ist. Hierzu wird einfach ein Name vorgeschlagen, wobei die Bestimmungen für die Benennung öffentlicher Straßen einzuhalten sind. Zu diesen Regel gehört, das jeder Straßenname in Berlin nur einmal vorkommen soll. Eine im Benennungsverfahren festgelegte Bezeichnung wird von der zuständige Straßenbaubehörde veröffentlicht.

In diesem Projekt werden Vorschläge für die Benennung der bisher völlig namenlosen Pfade, Wege, Gassen und Straßen auf dem Campus und den Standorten der TU Berlin vorgebracht. Dazu wird eine Liste und ein Plan mit den Vorschlägen der Benenungen eingeführt und veröffentlicht.

Ob diese Vorschläge „unverlangt zusammengestellt“ dann genutzt und aufgegriffen werden, oder gar offiziell bestätigt werden soll an dieser Stelle offen bleiben; damit dürfen sich gerne die zuständige Stellen befassen.

Namensgebung - Bennenungsmuster

Für die Benennung werden "Pfade", "Wege", "Gassen" und "Straßen" unterschieden.

Namensgebung: Pfad

Ein Pfad ist ein dauerhafter, unbefestigter, wild entstandener Weg, als ergonomisch und biologisch kürzeste Verbindung zwischen zwei Orten auf dem Campus.

Namensgebung: Weg

Ein Weg ist ein dauerhafter, befestigter, planerisch gestalteter Weg, vornehmlich für Fußgänger auf dem Campus.

Namensgebung: Gasse

Eine Gasse ist eine Straße ohne Verbindung und Anbindung an eine öffentliche Straße, innerhalb des Campus.

Namensgebung: Straße

Eine Straße führt von einer öffentlichen Straße in den Campus oder mündet als Ausfahrt auf eine öffentliche Straße. Die Campusstraßen können für Fahrzeuge, Fahrräder und Fußgänger gestaltet sein. Die Straßen dienen der Feuerwehr als wichtige Zufahrten auf den Campus.

Beispiel für die Benennung

Bahngasse

Lupe

...

Bahngasse - Lage

Die Beschreibung der Lage der "Bahngasse" folgt.

Bahngasse - Foto

Lupe

Das Foto zeigt die "Bahngasse" am 09.10.2018.

Lupe

Das Foto zeigt die "Bahngasse" am 09.10.2018.

Lupe

Das Foto zeigt die "Bahngasse" am 09.10.2018.

Lupe

Das Foto zeigt die "Bahngasse" am 09.10.2018.

Ergebnisse

Wege-Verzeichnis

Bild

Hier gibt es Informationen zum Wege-Verzeichnis für die TU Berlin. mehr zu: Wege-Verzeichnis

Wege, Gassen und Straßen an der TU Berlin

Bild

Hier gibt es Informationen zu den Wege, Gassen und Straßen an der TU Berlin. mehr zu: Wege, Gassen und Straßen an der TU Berlin

Projekt-Partner ...

Ein Projekt für Studierende zum Modul "Umweltmanagement und -auditing"

Mittwoch, 14. August 2019

Das Thema könnte als Projekt von Studierenden, beispielsweise in der Lehrveranstaltung "Umweltmanagement und -auditing", vom FG Technischer Umweltschutz (Sustainable Engineering), bearbeitet werden.

Teilprojekte

Namensgeber 01

Bild

Hier gibt es die Informationen zum Teilprojekt 1 aus dem Projekt "Namensgeber" vom SAI-Lab. mehr zu: Namensgeber 01

Material ...

Informationen, Hinweise und Zugang zu Materialien und Quellen ...

DigiEduHack 2020 - Idee 08: Namensgeber "Where am I?

Lupe

Idea: Namensgeber "Wo bin ich?" | Where am I?

Teaser: Die TU Berlin hat für die Straßen und Wege auf dem Campus keine Bezeichnungen. Das ist nicht nachhaltig. Verschenke Name, entwickele Vorschläge, erzeuge eine Lawine der Benennung von Orten, Plätzen und Wegen auf dem Campus.

The TU Berlin has no names for the streets and paths on the campus. That's not sustainable. Donate names, develop proposals, create an avalanche of naming places, squares and paths on the campus.

Summary: Wenn du dich schon einmal gefragt hast, warum Du für den Treffpunkt auf dem Campus herum-eierst und keinen Ortsbezeichnung parat hast, bist Du hier richtig. Straßennamen und Wegbezeichnung fehlen an der Uni. Damit soll jetzt Schluss sein. Erfinden und Finde ein Geo-Campus Spiel, einen Wettbewerb oder eine Challenge, an deren Ziel Alle gewonnen haben: Wege und Plätze haben endlich einen Namen. Es gibt endlich einen Campus-Plan mit Straßennamen. Verewige Dich als Namensgeber! Schlage Namen, Begriffe und Persönlichkeiten vor, die es Deiner Einschätzung nach verdienen auf einem Wege- oder Straßenschild gelesen zu werden.

If you have ever wondered why you fool around for the meeting point on campus and don't have a place name ready, you've come to the right place. Street names and directions are missing at the university. Right now this will finally end up here. Invent and find a Geo-Campus game, a competition or a challenge -  everyone wins the goal: Paths and places finally have a name! There is finally a campus map with street names. Immortalize yourself as a namesake! Suggest names, terms, and personalities that you think deserve to be read on a path or street sign. More information: https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab/projekte/angestossene_projekte/namensgeber/

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...

DigiEduHack 2020

Bild

Hier gibt es die Informationen zur geplanten Teilnahme vom SAI-Lab am DigiEduHack 2020 "Hackathon “Building Bridges – Digital, International and Sustainable” an der TU Berlin vom 12.-13.11.2020. mehr zu: DigiEduHack 2020

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Webseite

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Webseite

Nachhaltigkeit
Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: