direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 09 - Logistik für nachhaltigen Verkehr (Ecologistic)

Der offene Beitrag für ein Rahmenprojekt der Nachhaltigkeit zum SDG 09 - "Logistik für nachhaltigen Verkehr (Ecologistic)" ist eine Projektidee von Michael Hüllenkrämer.

Beschreibung

Donnerstag, 05. September 2019

Lupe

Mit „Ecologistic“ verbindet sich ein Verkehrs-, Fortbewegungs- und Wirtschaftskonzept, sowie ein Flächennutzungskonzept, zu Kollektion und Distribution von Waren und Gütern über smarte Infrastrukturen durch umweltfreundliche Fahrzeuge und mit guter Arbeit, sowie für den Verkehr von Personen (Berufsverkehr, betrieblicher Binnenverkehr) in Verbindung mit der Arbeit.

Teil "Waren und Güter"
Der Ansatz im Wirtschafts- und Flächennutzungskonzept umfasst die Entwicklung von Produkten und Systemen für extrem ressourcen-optimierte Logistik, mit positiven  Umweltwirkung und maximalen  Cleverness. Das Wirtschafts- und Flächennutzungskonzept setzt auf verschiedenen neuartige Modelle und alternative Methoden der Verteilung und Sammlung von Waren und Gütern mit hoher Vernetzung unter allen Akteuren zu Minimierung des Bedarfs an Infrastruktur für den Transport, der Substitution von Fahrten in zu großen oder zu kleinen, zu stark kombinierter oder zu wenig vereinzelter Fahrzeuge, der Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Belieferung und Abholung von Warn und Gütern, jeweils in allen Subsystem und begleitenden Systemen. Unter dem Motto „Ecologistic“ stehen bereits verschiedene Ansätze bereit, um Nachhaltigkeit in der Logistik zu verbessern und Logistik nachhaltig zu entwickeln.

Teil "Beschäftigte (Personen)"
Der Verkehr von Personen, insbesondere der Berufsverkehr (Arbeitswege, Pendeln) und der betriebliche Binnenverkehr, hier immer in Verbindung mit der Arbeit, umfasst die Entwicklung von Fahrzeugen, Hilfsmitteln und Systemen für Biomobilitäts-optimierten Verkehr, sowie die damit verbundene Logistik.

Mit qualitativen und quantitativen Verbesserungen der Wege (kurze Wege, Barrierefreiheit), Verkehrsmitteln, und Hilfsmitteln für die Fortbewegung können positiven Umweltwirkung erzielt werden. Das Verkehrs- und Flächennutzungskonzept setzt bei Beschäftigten (Personen) auf verschiedenen neuartige Indikatoren und Kriterien zur Optimierung der Biomobilität. Die Stärkung des Fußverkehrs und der Fortbewegung mit Fahrzeugen und Hilfsmitteln der Mirko-Mobilität

Die „Ecologistic“ soll neue Standards  der Technik gemäßen den Zielen der nachhaltigen Entwicklung vorantreiben und entwickeln. Die Nutzung jeweiliger Potentiale der TU Berlin vor Ort - als Real-Labor - sollen genutzt werden. Die „Ecologistic“ soll als Teil der nachhaltigen Entwicklung auf den Standorten der TU Berlin als erkennbares, sichtbares Zeichen für Nachhaltigkeit erkannt werden.

Projektideen Ecologistic - Liste

Ecologistic 016: Carla Campus Collaboration Cargo (4C)

Hier gibt es die Informationen zum Projekt "Ecologistic 16: Carla Campus Collaboration Cargo (4C)" vom SAI-Lab zusammen mit den Institut für Technischen Umweltschutz. mehr zu: Ecologistic 016: Carla Campus Collaboration Cargo (4C)

Ecologistic 013: eCARLAgistik

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 013: eCARLAgistik" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 013: eCARLAgistik

Ecologistic 12: Multifuktions-Lastenanhänger-Handwagen im Hochschultransport

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 11: Nützliche Markierungen auf Straßen" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 12: Multifuktions-Lastenanhänger-Handwagen im Hochschultransport

Ecologistic 11: Nützliche Markierungen auf Straßen

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 11: Nützliche Markierungen auf Straßen" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 11: Nützliche Markierungen auf Straßen

Ecologistic 10: Fahrradparkhaus als Multi-Funktions-Station

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 10: Fahrradparkhaus als Multi-Funktions-Station" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 10: Fahrradparkhaus als Multi-Funktions-Station

Ecologistic 09: Wiedereinführung lokaler Postzentren

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 09: Wiedereinführung lokaler Postzentren" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 09: Wiedereinführung lokaler Postzentren

Ecologistic 08: Pizza-Briefkasten

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 08: Pizza-Briefkasten" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 08: Pizza-Briefkasten

Ecologistic 07: Internationale Fahrradwege, Bundes- und Landesradwege und sonstige Radfernwege (FernRadWeit)

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 07: Internationale Fahrradwege, Bundes- und Landesradwege und sonstige Radfernwege (FernRadWeit)" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 07: Internationale Fahrradwege, Bundes- und Landesradwege und sonstige Radfernwege (FernRadWeit)

Ecologistic 06: Verbindung von Fernradwegen mit regionalen und innerstädtischen Fahrradstraßen

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 06: Verbindung von Fernradwegen mit regionalen und innerstädtischen Fahrradstraßen" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 06: Verbindung von Fernradwegen mit regionalen und innerstädtischen Fahrradstraßen

Ecologistic 05: Campus Allocation, Location & Connection (CALC)

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 05: Campus Allocation, Location & Connection (CALC)" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 05: Campus Allocation, Location & Connection (CALC)

Ecologistic 04: Kreuzungs-Tunnel zu Subway-Hubs

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 04: Kreuzungs-Tunnel zu Subway-Hubs" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 04: Kreuzungs-Tunnel zu Subway-Hubs

Ecologistic 03: Umschlagzone für Lieferung und Mitnahme in Gebäuden

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 03: Umschlagzone für Lieferung und Mitnahme in Gebäuden in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 03: Umschlagzone für Lieferung und Mitnahme in Gebäuden

Ecologistic 02: Zwischen- und Übergabestationen für Fahrradkuriere

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 02: Zwischen- und Übergabestationen für Fahrradkuriere" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 02: Zwischen- und Übergabestationen für Fahrradkuriere

Ecologistic 01: Umschlagzone für Hochschulen

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 01: Umschlagzone für Hochschulen" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab. mehr zu: Ecologistic 01: Umschlagzone für Hochschulen

Projekte ...

Es gibt einen gemeinsamen Nenner in Form von Projekten ...

17-169-232

Bild

Hier gibt es die Informationen zum Projekt "17-169-232" zur den Grundlagen, der Anwendung und dem Monitoring der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (internationalen Entwicklungsziele), den 169 Vorgaben für Nachhaltigkeit und den 232 Indikatoren für Nachhaltigkeit aus dem SAI-Lab. mehr zu: 17-169-232

Angestoßene Projekte

Bild

Hier gibt es die Informationen zu den angestoßenen Projekten aus dem SAI-Lab. mehr zu: Angestoßene Projekte

Rahmenprojekte Nachhaltigkeit

Bild

Hier gibt es die Informationen über das Projekt zu den "Rahmenprojekten Nachhaltigkeit" aus dem SAI-Lab. Darüber veröffentlichen wir in einer dezidierten Struktur unsere Ideen für nachhaltige Entwicklung im Format von Projekten. Mit dem Ansporn "mindestens 1 Rahmenprojekt pro Nachhaltigskeitsziel" zeigen wir auf, was in aus einem Mikro-Think-Tank hervorgeht: Anregung für Praxis und Forschung, für "sofort ausprobieren" oder "eine gute Bachelorarbeit". Wir hoffen, es ist für jeden etwas dabei. mehr zu: Rahmenprojekte Nachhaltigkeit

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...

Initiative lenosu market - "leave no stone unturned!"

Bild

Hier gibt es die Ideenbörse "lenosu market" mit dem Motto"leave no stone unturned!" aus dem SAI-Lab. Die Initiative sammelt Ideen und informiert über Möglichkeiten der Ausgestaltung von Nachhaltigkeit. Dazu wird ein Markt der Projekte angeboten. Die dort aufgeführten Ideen für nachhaltige Entwicklung und nachhaltiges Management greifen auf die 17 Nachhaltigkeitsziele, die 169 Nachhaltigkeitsvorgaben und 232 Indikatoren zur Nachhaltigkeit der Vereinten Nationen zurück. Es werden kurze Skizzen vorgestellt, ausformulierte Projektentwürfe präsentiert und konkrete Projektpläne angeboten. Im lenosu market finden sich darüber hinaus viele Ansätzen für Genossenschaftsmodelle, nachhaltige Geschäftsideen, sowie Anregungen für den Commons Start-up, mehr Allmende und das Gemeinwohl. mehr zu: Initiative lenosu market - "leave no stone unturned!"

Material ...

Informationen, Hinweise und Zugang zu Materialien und Quellen ...

Nachhaltigkeitsziele ...

Lupe

Die Verbindung zu einem oder mehreren Nachhaltigkeitszielen, den SDG ...

Nachhaltigkeitsvorgaben ...

Lupe

Die Verbindung zu den Nachhaltigkeitsvorgaben, den "SD Targets" (SDT). Was ist das Ziel? Gut gezielt, passend gehandelt, ins Schwarze getroffen ...

Nachhaltigkeitsindikatoren ...

Lupe

Die Verbindung zu einem Nachhaltigkeitsindikator oder einer jeweiligen Gruppe von mehreren der Nachhaltigkeitsindikatoren, den "SD indicators" der Agenda 2030 der Vereinten Nationen ...

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Webseite

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Webseite

Dr. Franz-Josef Schmitt
(0345) 55 - 25523
Von-Danckelmann-Platz 3

Webseite

Prof. Dr. Thomas Friedrich
(030) 314 - 24128
Gebäude PC
Raum PC PC 201

Webseite

Nachhaltigkeit
Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: