direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Eco2nomics 002: Start-Up and Entrepreneurs Occupational Safety (SEOS) | Gute Arbeitsplätze für Gründer, Start-Ups und Entrepreneurs durch systemischen Arbeitsschutz

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Eco2nomics 02: Start-Up and Entrepreneurs Occupational Safety (SEOS) | Gute Arbeitsplätze für Gründer, Start-Ups und Entrepreneurs durch systemischen Arbeitsschutz" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab.

Das SAI-Lab stellt vor ...

Der offene Beitrag vom SAI-Lab stammt aus dem Rahmenprojekt "Eco2nomics".
Unter dem Titel "Start-Up and Entrepreneurs Occupational Safety (SEOS) | Gute Arbeitsplätze für Gründer, Start-Ups und Entrepreneurs durch systemischen Arbeitsschutz" stellen wir hier die Projektidee von Michael Hüllenkrämer vor ...

Arbeitsschutz-Gründerinnen, Entrepreneurs de sécurité au travail und Occupational Safety Start-Ups

Die zweite Idee für ein Projekt zu Eco2nomics adressiert "Start-Ups" und "Entrepreneurs" und benennt das Feld der Verantwortung und Aufgaben "Occupational Safety" als Baustein für gute Arbeitsplätze. Selbst für Gründerinnen, die Macherinnen hinter einem Start-Ups oder Entrepreneurinnen "profitieren" von systemischen Arbeitsschutz, der "am ersten Tag" und "mit der Idee" einhergeht.

Welchen Arbeits- und Gesundheitsschutz haben und brauchen Gründerinnen, Macherinnen von Start-Ups und Entrepreneurinnen? Was gibt die Beratung und Unterstützung zum Arbeits- und Gesundheitsschutz weiter, was wird angeboten, was umgesetzt und fortgeschrieben? Gibt es ein Verhältnis von Gründerinnen, Macherinnen von Start-Ups und Entrepreneurinnen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz von Anfang an? Wie verändert oder entwickelt sich Arbeits- und Gesundheitsschutz bei den Unternehmen  von Gründerinnen, Macherinnen von Start-Ups und Entrepreneurinnen? Was passiert bei Gründerinnen, Macherinnen von Start-Ups und Entrepreneurinnen, bei denen Arbeits- und Gesundheitsschutz vom ersten Tag an kein Thema ist, das Thema unter den Tisch fällt und keine allgemeinen Kenntnis zum Arbeits- und Gesundheitsschutz vorhanden sind (wenn es sowas gibt)?

Rahmenprojekt

RaNa SDG 08 - Sustainomica

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee für ein Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 08 "Sustainomica" aus dem SAI-Lab. mehr zu: RaNa SDG 08 - Sustainomica

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Webseite
www.sai-lab.de

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Webseite

Nachhaltigkeit
Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: