direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Systainabloyment 04: Unit-Energy-Certificate | Oranisationseinheits-Energieausweis

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Systainabloyment 04: Unit-Energy-Certificate | Oranisationseinheits-Energieausweis" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab.

Das SAI-Lab stellt vor ...

Der offene Beitrag vom SAI-Lab stammt aus dem Rahmenprojekt "Systainabloyment ".
Unter dem Titel "Unit-Energy-Certificate | Oranisationseinheits-Energieausweis" stellen wir hier die Projektidee von Michael Hüllenkrämer vor ...

Ein Energieausweis für Oranisationseinheiten

Dienstag, 12. Mai 2020

Lupe

Mit „Oranisationseinheits-Energieausweis“ soll der Energiebedarf und Verbrauch für ein Organisationseinheit angegeben werden. Eine Organisationseinheit kann ein Referat, ein Fachgebiet oder ein ganze Abteilung sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein organisatorische Einheit in der Linien- oder Stabsorganisation eines Unternehmens oder um eine solche Gliederung einer öffentlichen Einrichtung handelt. Der Energieausweis soll und kann nach dem Vorbild des Energieausweises für Gebäude und Wohnungen erfolgen.

Mit einem solchen Energieausweis kann auch die Nachhaltigkeit an der TU Berlin bestimmt werden. Die Ausstellung von einem derartigen Energieausweis kann zentral unterstützt werden und dezentral gestartet werden. Es kann eine Bilanz von Energiebedarf und Energieverbrauch aufgestellt werden, um damit auf der einen Seite die Unabdingbarkeit beim Thema Energie (Wärme, Kälte, Strom, Brennstoffe) zu betrachten und andererseits die Potentiale für Vermeidung, Minderung und Kompensation in gezielten Maßnahmen für nachhaltige Entwicklung umzusetzen. Sozusagen von der "einzelnen Bienenwachskerze bei der Adventsfeier" bis zum "verbliebenen Anteil an Kohlestrom aus der Steckdose". Es die Potential der benannten Organisationseinheit kann der benannten Organisationseinheit kann Darüber kann ein Diskurs erfolgen, wie mit personenbezogenen, technischen und baulichen Maßnahmen, unter Begleitung mit fachlicher und wissenschaftlicher Expertise, hierzu eine nachhaltige Entwicklung auf der Ebene der Organisationseinheit angestoßen und umgesetzt werden kann.

 

 

Ein Idee zum Rahmenprojekt

RaNa SDG 08 - Systainabloyment

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee für ein Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 08 "Systainabloyment" aus dem SAI-Lab. mehr zu: RaNa SDG 08 - Systainabloyment

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
https://www.sai-lab.de
www.sai-lab.de

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Nachhaltigkeit
Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: