direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

22.03.(JAHR) - Weltwassertag

Hier gibt es die Informationen zur möglichen Unterstützung, Beteiligung oder jeweiligen Aktionen vom SAI-Lab zum Weltwassertag.

Informationstankstelle

Lupe

Hier gibt es Neuigkeiten bis zum 30.06.2022 (letzter Tag der Aktualisierung). Alle Informationen an der neuen "Tankstelle"! Diese Seite, wie auch alle anderen Seiten von www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab, ziehen bis zum 31.12.2022 um auf www.sai-lab.de!
Die Projekte, Initiativen, Kampagnen und Publikationen und Veranstaltungen, sowie die Online-Kontakte zu Freunden vom dem Reallabor für nachhaltige Entwicklung, sowie der Mikro Think Tank für Nachhaltigkeit, werden unter www.sai-lab.de fortgesetzt ....

Informationen zum Träger, Tag und Termin

Vereinte Nationen
22.03.JAHR, jährlich

Der Weltwassertag findet seit dem Jahr 1993 immer am 22. März statt. Seit dem Jahr 2003 werden Aktionen und Veranstaltungen zu diesem Tag unter Schirmherrschaft von "UN-Water" organisiert.

Impressionen

Weltwassertag 2022 - "Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz"

Dienstag, 22. März 2022

Lupe

Der heutige Weltwassertag steht unter dem Motto "Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz" ("Groundwater: Making die Invisible Visible", siehe https://www.unwater.org/,  siehe https://www.worldwaterday.org/).

Auch wir vom SAI-Lab stellen fest: Der Wasserbedarf der Menschheit steigt. Der Druck auf die Wasserressourcen nimmt durch Übernutzung, Verschmutzung und Klimawandel zu. Dürren und Hitzewellen werden intensiver und häufiger. Durch den Anstieg des Meeresspiegels dringt Salzwasser in die Grundwasserleiter der Küstengebiete. Die Grundwasserleiter werden erschöpft (siehe Generalsekretär der Vereinten Nationen (21.03.2022): Botschaft zum Weltwassertag 22. März 2022. Presseaussendungen. kein offizielles Dokumen. UNIS/SGSM/1217. 21. März 2022. URL: https://unis.unvienna.org/unis/de/pressrels/2022/unissgsm1217.html . Aufgerufen am 21.03.2022).

Wir bedanken uns in diesem Jahr besonders bei all jenen die diese Zustände klar benennen, dazu konkrete Forderung aufstellen und klaren Lösungen aufzeigen.

 

 

Weltwassertag 2021 - Heute ist ...

Montag, 22. März 2021

Der heutige Weltwassertag steht unter dem Motto "Wasser wertschätzen und den Wert des Wasser beachten" ("Valuing Water"). Sich Gedanken über die lebenswichtige Bedeutung von Wasser und seinen Wert zu machen ist die Botschaft. "Dies geht weit über den finanziellen Gesichtspunkt hinaus und umfasst auch den ökologischen, sozialen sowie kulturellen Wert von Wasser" schreibt das BMU (https://www.bmu.de/themen/wasser-abfall-boden/binnengewaesser/gewaesserschutzpolitik/international/weltwassertag-am-22-maerz-2021/). Daher erinnern wir auch gerne die Ausrufung der VN-Wasserdekade vom 22.03.2018 bis zum 22.03.2028 , seinerseit in der 66. Generalversammlung der Vereinten Nationen im Jahr, sowohl zur Verbesserung der Wissensverbreitung zum Thema Wasser und Gewässerschutz, sowie zur Stärkung der Kommunikationsmaßnahmen und Umsetzung wasserbezogener Ziele der Nachhaltigkeit.

Auch beim Team von Refill Deutschland wird am heutigen, besonderer Tag unserem Wasser gedacht. Deutschland feiert den Weltwassertag 2021 und zugleich den 4. Geburtstag der Aktion und der Organisation "Refill". "Das bundesweite Netzwerk erstreckt sich mittlerweile über 5.585 Refill Stationen und Trinkbrunnen in ganz Deutschland. GROßES DANKE!!!" (Refill Deutschland (22.03.2021): Weltwassertag 2021, E-Mail).

Auch wir vom SAI-Lab sagen allen Initiativen, Vereinen, Orgainsationen, öffentlichen Einrichtungen und Firmen ein "Dankeschön" für die Bemühungen und das Erreichte zur guten Versorgung mit Trinkwasser, Abwassermanagement und Qualität der sanitären Einrichtungen als Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Nachhaltigkeitsziel 06 "Sauberes Wasser und Sanitäre Einrichtungen". Wir bedanken uns in diesem Jahr besonders bei den öffentlichen Wasserwerken für die Entsorgung, Klärung und Aufbereitung von Abwasser.

Material

UN-Resolution ...

Kampagne

Nachhaltigkeitsziele mit dem Lastenrad erreichen

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Kampagne "Nachhaltigkeitsziele mit dem Lastenrad erreichen". Die Globale Nachhaltigkeitsstrategie mit den 17 Nachhaltigkeitsziele werden am Beispiel der Fahrradmobilität verständlich erklärt. Rückwirkend und vorausschauend stellen wir jedes der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele vor. Dazu erklären wir, wie nachhaltiges Handeln von Allen mit der Methode "Fahrrad fahren" mitgestaltet werden kann. Dazu berichten wir über den Stand der Umsetzung im Projekt Wheels, Ways & Weights: Für die TU Berlin, das Land Berlin und Deutschland. mehr zu: Nachhaltigkeitsziele mit dem Lastenrad erreichen

Projekte

U2C 006: Integraler Nachhaltiger Kalender (INKAL)

Bild

Hier gibt es die Informationen zum Projekt "U2C 006: Integraler Nachhaltiger Kalender (INKAL)". Im Projekt erfolgt die prototypische Umsetzung von Terminen aus Kalendern anderer Einrichtungen - als Rahmen für eigene Veröffentlichungen - mit trefflichen Aussagen und gemeinsame Aktionen zur Nachhaltigkeit, unter dem Titel "Integraler Nachhaltiger Kalender (INKAL)" (auch "United Sustainability Calendar, UNSCAL) vom SAI-Lab. In diesem Kalender wollen wir unsere "Aktionen" und "Veranstaltungen" einbetten. Einen solchen Kalender anzugehen und auszuprobieren, sehen wir als Mission. Damit möchten wir aufzeigen, wie "Termine" zu ausgewählte Themen der Nachhaltigkeit in einem solchen Kalender selbst zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. mehr zu: U2C 006: Integraler Nachhaltiger Kalender (INKAL)

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...
Auch "Quervernetzt" zieht um: Schrittweise, bis zum 31.12.2022, gibt es diese Informationen dann auf den neuen Seiten unter www.sai-lab.de ....

Vereinte Nationen

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und den Vereinten Nationen (United Nations, UN). Dazu stellen wir die UN kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: Vereinte Nationen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Webseite
www.sai-lab.de

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dr. Franz-Josef Schmitt
(0345) 55 - 25523
Von-Danckelmann-Platz 3

Webseite

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Webseite

Nachhaltigkeit
Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: