direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

02.05.JAHR - Tag der Lebensmittelverschwendung

Hier gibt es die Informationen zur möglichen Unterstützung, geplanten Beteiligung oder jeweiligen Aktionen vom SAI-Lab zum Tag der Lebensmittelverschwendung (02.05.JAHR).

Informationstankstelle

Lupe

Hier gibt es Neuigkeiten bis zum 30.06.2022 (letzter Tag der Aktualisierung). Alle Informationen an der neuen "Tankstelle"! Diese Seite, wie auch alle anderen Seiten von www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab, ziehen bis zum 31.12.2022 um auf www.sai-lab.de!
Die Projekte, Initiativen, Kampagnen und Publikationen und Veranstaltungen, sowie die Online-Kontakte zu Freunden vom dem Reallabor für nachhaltige Entwicklung, sowie der Mikro Think Tank für Nachhaltigkeit, werden unter www.sai-lab.de fortgesetzt ....

Informationen zum Träger, Tag und Termin

Träger: World Wide Fund For Nature (WWF)
Tag und Termin: Tag der Lebensmittelverschwendung, symbolisch, am 02.05.

"Der 2. Mai markiert symbolisch den Tag im Jahr, ab dem die für Deutschland produzierten Nahrungsmittel nicht mehr auf dem Müll landen, sondern endlich verwertet und tatsächlich genutzt werden. Mit dem „Tag der Lebensmittelverschwendung“ will die Naturschutzorganisation WWF zeigen, dass wir in der Bundesrepublik fast ein Drittel des aktuellen Verbrauchs von Lebensmitteln ungenutzt verschwenden." (https://verbraucherschutz.bio/bio-im-alltag/tag-der-lebensmittelverschwendung/).

Impressionen

02.05.2022 Lebensmittel Verschwendung Minderung...

Am "Tag der Lebensmittelverschwendung" im Jahr 2022 wollen wir auf diesen Tag erstmals unsererseits hinweisen. Es gibt diesen Tag. Und es gibt weitere Termine in diesem Jahr zum Thema! Und eine Aktionswoche: Deutschland rettet Lebensmittel! - Aktionswoche vom 29.09. bis 06.10.2022

Das SAI-Lab regt die Teilnahme an.

Kampagne

Projekte

U2C 006: Integraler Nachhaltiger Kalender (INKAL)

Bild

Hier gibt es die Informationen zum Projekt "U2C 006: Integraler Nachhaltiger Kalender (INKAL)". Im Projekt erfolgt die prototypische Umsetzung von Terminen aus Kalendern anderer Einrichtungen - als Rahmen für eigene Veröffentlichungen - mit trefflichen Aussagen und gemeinsame Aktionen zur Nachhaltigkeit, unter dem Titel "Integraler Nachhaltiger Kalender (INKAL)" (auch "United Sustainability Calendar, UNSCAL) vom SAI-Lab. In diesem Kalender wollen wir unsere "Aktionen" und "Veranstaltungen" einbetten. Einen solchen Kalender anzugehen und auszuprobieren, sehen wir als Mission. Damit möchten wir aufzeigen, wie "Termine" zu ausgewählte Themen der Nachhaltigkeit in einem solchen Kalender selbst zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. mehr zu: U2C 006: Integraler Nachhaltiger Kalender (INKAL)

Material

BMEL (2022): Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel! 2022

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) (20.04.2022): Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel! 2022. URL: https://www.bmel.de/DE/themen/ernaehrung/lebensmittelverschwendung/aktionswoche-lebensmittelverschwendung.html . Aufgerufen am 02.05.2022.
"Unter dem Motto Deutschland rettet Lebensmittel! findet die diesjährige Aktionswoche vom 29.09. bis 06.10.2022 bereits zum dritten Mal statt. In diesem Jahr stehen die privaten Haushalte im Zentrum. Gemeinsam mit den Bundesländern und weiteren Partnern ist die bundesweite Aktionswoche eine Plattform für zahlreiche Aktionen rund um das Thema Lebensmittelverschwendung." (s.o.).

WWF (2016): Tag der Lebensmittelverschwendung

World Wide Fund For Nature (WWF) (01.05.2016): Tag der Lebensmittelverschwendung. Stichtag: Alle Lebensmittel die bis 2.Mai produziert werden, landen auf dem Müll. / 18 Mio. Tonnen: Ein Drittel unserer Nahrung wird ungenutzt verschwendet. URL: https://www.wwf.de/2016/mai/tag-der-lebensmittelverschwendung. Aufgerufen am 02.05.2022.

"Der 02. Mai markiert als symbolischer „Tag der Lebensmittelverschwendung“ den Zeitpunkt in 2016, an dem wir in Deutschland anfangen, Nahrungsmittel für unseren Teller und nicht für die Mülltonne zu produzieren. Darauf weist die Naturschutzorganisation WWF hin. Den WWF-Berechnungen zufolge werden in Deutschland jährlich rund 18 Mio. Tonnen Lebensmittel verschwendet. Das entspricht fast einem Drittel des aktuellen Nahrungsmittelverbrauchs der Bundesrepublik. „Umgerechnet sind alle Nahrungsmittel, die wir in den ersten 122 Tagen des Jahres 2016 produziert haben, auf dem Müll gelandet“, sagt WWF-Referentin Tanja Dräger de Teran. Da sich die Bundesregierung zu dem Ziel bekannt habe, die Lebensmittelverluste bis 2030 zu halbieren, müsste der symbolische „Tag der Lebensmittelverschwendung“ damit eigentlich jedes Jahr um mehrere Kalendertage nach vorne rutschen.können." (s.o.).

WWF (2021): Tag der Lebensmittelverschwendung in Deutschland

World Wide Fund For Nature (WWF) (29.04.2021): Tag der Lebensmittelverschwendung in Deutschland (2.Mai): Deutschland muss mehr Biss entwickeln im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung. URL: https://www.wwf.de/2021/april/ran-an-die-reste . Aufgerufen am 02.05.2022.

"Deutschland will bis 2030 die Lebensmittelabfälle in den Tonnen um 50 Prozent senken. Damit das gelingt müssen Politik und Wirtschaft aber deutlich mehr tun, meint die Umweltschutzorganisation WWF Deutschland zum Tag der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai." (s.o.).

WWF (2022): Deutschland vergeudet wertvolles Getreide – steuerlich absetzbar

World Wide Fund For Nature (WWF) (28.04.2022): Deutschland vergeudet wertvolles Getreide – steuerlich absetzbar. WWF: Bei Brot und Backwaren Verluste von etwa 1,7 Millionen Tonnen pro Jahr / Erntefläche so groß wie Mallorca wird verschwende. URL: https://www.wwf.de/2022/april/deutschland-vergeudet-wertvolles-getreide-steuerlich-absetzbar. Aufgerufen am 02.05.2022.

"Brot und Backwaren gehören in Deutschland zu den am häufigsten weggeworfenen Lebensmitteln. Die Verluste werden auf insgesamt etwa 1,7 Millionen Tonnen pro Jahr geschätzt. Die Ernte von rund 398.000 Hektar Ackerland wird so verschwendet. Das entspricht der Fläche von Mallorca. Daran erinnert die Umweltschutzorganisation WWF zum Tag der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai. Der WWF fordert, dass Lebensmittelüberschüsse wie Backwaren-Retouren nicht länger vom Handel als Verluste steuerlich abgesetzt werden können. (...)" (s.o.).

 

 

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...
Auch "Quervernetzt" zieht um: Schrittweise, bis zum 31.12.2022, gibt es diese Informationen dann auf den neuen Seiten unter www.sai-lab.de ....

International Labour Organization (ILO)

Bild

Hier gibt es Informationen zur Verbindung zwischen dem SAI-Lab und der International Labour Organization (ILO). Dazu stellen wir die ILO kurz vor. Über die Beiträge in "Neuigkeiten und Informationen" treten wir in die Online-Kommunikation. mehr zu: International Labour Organization (ILO)

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

Adresse:

SAI-Lab, c/o TU Berlin
https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Website
www.sai-lab.de

Ansprechpartner im SAI-Lab:

Dr. Franz-Josef Schmitt
(0345) 55 - 25523
Von-Danckelmann-Platz 3

Website

Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
(0152) 072 90 584
Cranachstr. 7

Website

Nachhaltigkeit
Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: