direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

CodeBlue 29: Not FIRST not LAST

Hier gibt es die Informationen zur Idee "CodeBlue 29: Not FIRST not LAST" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab.

Das SAI-Lab stellt vor ...

Der offene Beitrag vom SAI-Lab stammt aus dem Rahmenprojekt "CodeBlue".
Unter dem Titel "Not FIRST not LAST" stellen wir hier die Projektidee von Michael Hüllenkrämer vor ...

Durch Beteiligung an FIRST langfristig Profitieren?

Dienstag, 15. Oktober 2019

Lupe

Mit „Not FIRST not LAST“ verbindet sich ein Vorschlag zur Beteiligung und Profitieren vom FIRST Projekt für Nachhaltigkeit an der TU Berlin. Unter dem Motto „Not FIRST not LAST“ soll das Instrumentarium von „Financial Institutions: Resources, Solutions and Tools (FIRST)“an der TU Berlin evaluiert, ausprobiert und exemplarisch eingeführt werden. So soll über finanzielle Elemente ein struktureller Ansatz im Finanzsystem als „Teil der Nachhaltigkeit“ entwickelt und umgesetzt werden.

                                Resources, Solutions and Tools

                                Dienstag, 15. Oktober 2019

                                Financial Institutions: Resources, Solutions and Tools (FIRST)
                                Financial Institutions: Resources, Solutions and Tools for Sustainability is a one-stop shop for financial institutions to get information and learn about the benefits of environmental and social risk management and how to identify and take advantage of environmental business opportunities.
                                For managers and staff of financial institutions, stakeholders and other users, FIRST provides guidance and tools to understand and manage the risks that environmental and social issues present for financial institutions. FIRST also introduces users to financing/investing in environmental business opportunities with traditional financial/investment products.
                                FIRST provides guidance to a financial institution on how to implement an Environmental and Social Management System (ESMS), conduct environmental and social due diligence as well as how to create a pipeline of new business and develop product offerings tailored to the environmental needs of its clients.
                                FIRST for Sustainability has been funded by generous support from the governments of Finland and Sweden.
                                ” (Quelle: https://firstforsustainability.org/about-the-portal/)

                                                              Ein Idee zum Rahmenprojekt

                                                              RaNa SDG 08 - CodeBlue | AnameA

                                                              Bild

                                                              Hier gibt es die Informationen zur Idee für ein Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 08 "Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 08 - OSHA sustainabbility work (CodeBlue) | Aufbau nachhaltiger menschenfreundlicher Arbeitsumgebungen (AnameA)" aus dem SAI-Lab. mehr zu: RaNa SDG 08 - CodeBlue | AnameA

                                                              Zusatzinformationen / Extras

                                                              Direktzugang

                                                              Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

                                                              Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

                                                              Adresse:

                                                              SAI-Lab, c/o TU Berlin
                                                              https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab
                                                              Straße des 17. Juni 135
                                                              10623 Berlin
                                                              Webseite
                                                              www.sai-lab.de

                                                              Ansprechpartner im SAI-Lab:

                                                              Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
                                                              (0152) 072 90 584
                                                              Cranachstr. 7

                                                              Webseite

                                                              Nachhaltigkeit
                                                              Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: