direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Ecologistic 01: Umschlagzone für das Hautgebäude der TU Berlin an der Straße des 17. Juni 135

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 01: Umschlagzone für das Hautgebäude der TU Berlin an der Straße des 17. Juni 135 " in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab.

Das SAI-Lab stellt vor ...

Der offene Beitrag vom SAI-Lab stammt aus dem Rahmenprojekt "Ecologistic".
Unter dem Titel "Umschlagzone für das Hautgebäude der TU Berlin an der Straße des 17. Juni 135" stellen wir hier die Projektidee von Michael Hüllenkrämer vor ...

Umschlagzone für Hochschulen

Sonntag, 21. Februar 2021

Lupe

Eine jede Hochschulen braucht eine zentrale Umschlagzone für Waren und Güter. Daneben sind viele weitere "spezielle" Umschlagzonen erforderlich.

Umschlagzone für das Hautgebäude der TU Berlin

Montag, 12. August 2019

Beispiel: Zone für nachhaltigen Warenumschlag - Lokale Wirtschafts- und Güter-Umschlagszone

Entlang der Straße des 17. Juni vor dem Hautpgebäude der TU Berlin mit der Hausnummer 135 verläuft, abgetrennt von der Bundesstraße, eine weitere Straße. Entlang der Straße bestehen Längspark-Buchten vor einer Baumreihe, sozusagen zwischen Fahrradweg und Bundesstraße. Diese Straße kann viel bessere als für Parken und als Feuerwehrzufahrt , als  umweltfreundliche und zweckvoller Zone der Logistik und der nachhaltigen Mobilität genutzt werden. Die jetziger Flächennutzung als „Parkraum für Kraftfahrzeuge“ und Zufahrtzone auf den Vorplatz für Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Polizei stelle eine Verschwendung kostbaren öffentlichen Raums dar. Sobald für die Rettungs- und Einsatzfahrzeuge eine Ab- und Auffahrt von der Straße des 17. Juni eingerichtet ist, kann der Straßenraum für wertvollere und nützlichere Funktionen gewidmet und umgestaltet werden. 

Eine nachhaltiger Nutzung unter Fortführung der Straßennutzung wäre, unter einer vollständigen oder teilweisen Umwidmung der Parkflächen, in eine lang-gezogenen Umschlagzone für Waren und Güter. In diese Umschlagzone könnten Waren und Güter angeliefert und abtransportiert werden, die mit klimaneutralen oder emissionsfreien Transportmitteln angeliefert oder abtransportiert werden. In der Umschlagzone für Kisten, Kästen, Kartons könnten alle Formen von Mikro- und Kleincontainerverbundsystemen, die mit kleinen Elektrofahrzeugen und allen voran von umweltfreundlichen und klimafreundlichen Lastenfahrrädern und Lastenrollen bedient werden, auch exemplarisch, bereitgestellt werden. Mit dieser Art von Umschlagzone könnte eine Test- und Demostrationsraum für neue, umweltfreundliche und nachhaltige Logistik in der Stadt („City-Ecologistic“) geschaffen und etabliert werden.

                                Ein Idee zum Rahmenprojekt

                                RaNa SDG 09 - Ecologistic

                                Bild

                                Hier gibt es die Informationen zur Idee für ein Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 09 - "Logistik für nachhaltigen Verkehr (Ecologistic)" aus dem SAI-Lab. mehr zu: RaNa SDG 09 - Ecologistic

                                Zusatzinformationen / Extras

                                Quick Access:

                                Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

                                Auxiliary Functions

                                This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

                                Adresse:

                                SAI-Lab, c/o TU Berlin
                                https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab
                                Straße des 17. Juni 135
                                10623 Berlin
                                https://www.sai-lab.de
                                www.sai-lab.de

                                Ansprechpartner im SAI-Lab:

                                Nachhaltigkeit
                                Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet: