direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ecologistic 08: Pizza-Briefkasten

Hier gibt es die Informationen zur Idee "Ecologistic 08: Pizza-Briefkasten" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab.

Das SAI-Lab stellt vor ...

Der offene Beitrag vom SAI-Lab stammt aus dem Rahmenprojekt "Ecologistic".
Unter dem Titel "Pizza-Briefkasten" stellen wir hier die Projektidee von Michael Hüllenkrämer vor ...

Übersicht

  • Wie für Briefe - Zustell-Kasten für Päckchen und Pakete
  • Material ...
  • Quervernetzt ...
  • Ein Idee zum Rahmenprojekt

Wie für Briefe - Zustell-Kasten für Päckchen und Pakete

Donnerstag, 17. September 2020

Lupe [1]

Mit dem Projekt wird das Thema Pakte und Päckchen werden zugestellt, passen aber nicht in den Kasten für Briefe (Briefkasten) hinein. Das ist ein baulich-logistisches Grundproblem. Der Adressat muss persönlich angetroffen werden, ... für die Übergabe.

Was bei Briefen wunderbar funktioniert: "Briefkästen zum absenden" (im öffentlichen Raum) und "Briefkästen zum Empfangen" im Haus, das klappt bei Päckchen und Paketen ganz und gar nicht. Die Zustellung im Haus ist sehr schwierig. Hier bedarf es einer Innovation: Baut große Paketkästen für die Hauszustellung. Gerne in den beiden Varianten "Päckchen" (auch für Pizza) und "Paket" (beispielsweise für die Memo-Mehrweg-Kiste). Die Logistik mit Direkt-Zustellung fördern und erleichtern. Hauseigentümer können viele der vorhandenen Briefkasten-Anlagen nachrüsten oder nahebei erweitern. Brandschutz? Bei Haus-Paket-Kästen gibt es Rauchmelder und einen integrierten Feuerlöscher?

                              Für Päckchen, Pakete und Pizza-Schachten

                              Donnerstag, 17. September 2020

                              Lupe [2]

                              Kein Paket-Lieferant ist gefrustet, weil der Kunde nicht zuhause ist. Dafür sorgt der passende Briefkasten an jedem Haus: Ein Briefkasten für klassische Briefe, einer für Päckchen und dann der für Pakete. Das wäre nützlich und Innovativ. Wir vom SAI-LAb wünschen uns von Firmen die bisher Briefkästen herstellen, eine Erweiterung des Sortiment. Ebenso wünschen wir uns von Architektinnen und Architekten die Planung von Übergabe-Bereichen im  oder am Hauseingang. Für die smarte Be-Lieferung! Nicht nur für Pizza.

                                                          Die Lösung für: "Ein Paket soll durch eine geschlossene Türe"

                                                          Wenn die Haustüre oder die Wohnungstüre geschlossen sind (und bleiben), wie kommt dann ein Brief, ein Päckchen oder ein Paket ins Haus? Über einen Briefkasten, einen Päckchen-Kasten oder einen Paket-Kasten. Das schafft örtliche Infrastruktur für zeitliche unabhängige Zustellung. Das ist Geografie und Logistik! Das ist innovativ und nützlich. 

                                                          Material ...

                                                          Informationen, Hinweise und Zugang zu Materialien und Quellen ...

                                                          Quervernetzt ...

                                                          Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...

                                                          Ein Idee zum Rahmenprojekt

                                                          RaNa SDG 09 - Ecologistic [3]

                                                          Bild

                                                          Hier gibt es die Informationen zur Idee für ein Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 09 - "Logistik für nachhaltigen Verkehr (Ecologistic)" aus dem SAI-Lab. mehr zu: RaNa SDG 09 - Ecologistic [4]

                                                          Adresse:

                                                          SAI-Lab, c/o TU Berlin
                                                          https://www.chemie.tu-berlin.de/sai_lab
                                                          Straße des 17. Juni 135
                                                          10623 Berlin
                                                          Webseite [5]
                                                          www.sai-lab.de

                                                          Ansprechpartner im SAI-Lab:

                                                          Dipl. Geogr. Michael Hüllenkrämer
                                                          (0152) 072 90 584
                                                          Cranachstr. 7
                                                          E-Mail-Anfrage [6]
                                                          Webseite [7]

                                                          Nachhaltigkeit
                                                          Die Aktion, das Projekt oder das Programm ist folgenden Zielen der Nachhaltigkeit zugeordnet:

                                                          [8]

                                                          [9]

                                                          [10]
                                                          ------ Links: ------

                                                          Zusatzinformationen / Extras

                                                          Direktzugang

                                                          Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

                                                          Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
                                                          Copyright TU Berlin 2008