TU Berlin

SAI-LabNEA NOVA 002: Geräte für die Bürgerwissenschaft

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

NEA NOVA 002: Geräte für die Bürgerwissenschaft

Hier gibt es die Informationen zur Idee "NEA NOVA 002: Geräte für die Bürgerwissenschaft" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab.

Das SAI-Lab stellt vor ...

Der offene Beitrag vom SAI-Lab stammt aus dem Rahmenprojekt "NEA NOVA".
Unter dem Titel "DIY Geräte für Bürgerschaft forscht und entwickelt" stellen wir hier die Projektidee von Michael Hüllenkrämer vor ...

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

Einfache selbstbau Geräte für Forschung und Entwicklung der Bürgerinnen und Bürger ...

Montag, 01. März 2021

Diesem Projekt liegt die Idee zugrunde DIY Geräte vorzustellen, die von Bürgerinnen und Bürgern entwickelt, zusammengebaut und für die zivile Forschung der Bürgerschaft eingesetzt werden. Das Projekt dient der Vorstellung und Darstellung von Technik für die Bürgerwissenschaft. Die Bürgerinnen und Bürgern sollen forschen. Die Bürgerinnen und Bürgern sollen entwickeln. Die Bürgerinnen und Bürgern sollen selbst Daten und Fakten erheben, erfassen und zusammenstellen und so für die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft beitragen. Mit Ideen und Lösungen für einfach mal "Selbst-Machen", "do-it-yourself", sowie zur "Selbsternächtigung zu Umsetzung" wird der Dialog zwischen Wissenschaft und Bürgerwissenschaft unterstützt. Einhergehend mit Handreichung für "es funktioniert", "blöde Fehler vermeiden", "anfangen ermutigen" und dem Autausch über die gute Praxis werden die Bürgerwissenschaft gefördert.

Material ...

Informationen, Hinweise und Zugang zu Materialien und Quellen ...

Wissenschaft im Dialog gGmbH (2021): Citizen Science (Bürgerwissenschaft)

Wissenschaft im Dialog gGmbH (02.2021): Citizen Science (Bürgerwissenschaft). URL: https://www.wissenschaftskommunikation.de/format/buergerwissenschaften/

"Störche beobachten, Strandfunde analysieren und vieles mehr: Citizen Science hilft, neues Wissen zu schaffen und gibt den teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern zugleich Einblicke in Wissenschaft und Forschung." (s.o.).

Wissenschaft im Dialog gGmbH (2021) Wir wirkt eigentlich Citizen Science?

Wissenschaft im Dialog gGmbH (26.02.2021) Wir wirkt eigentlich Citizen Science? Blogreihe. URL: https://www.buergerschaffenwissen.de

"Citizen Science ermöglicht die Partizipation von Bürger*innen im Forschungsprozess. Aber wie wirkt diese Teilnahme eigentlich auf die Citizen Scientists? Lernen sie etwas über das Thema des Citizen-Science-Projekts oder über wissenschaftliche Arbeitsweisen? Ändern sich ihr Interesse an wissenschaftlichen Themen oder gar ihr Verhalten durchs Mitforschen? Im ersten Beitrag unserer neuen Blogreihe legen wir mit der Erläuterung zu Wirkungsmodellen und Zielen den Grundstein unseres Einblicks in die Wirkungsforschung, auf den wir in den kommenden Beiträgen aufbauen." (s.o.).

BMBF (2020): Was lernen wir aus den letzten Hitzesommern? „HeatResilientCity“ (...)

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (09.10.2020): Was lernen wir aus den letzten Hitzesommern? „HeatResilientCity“ entwickelt gemeinsam mit Wissenschaft, Kommunen, Wohnungswirtschaft und Bürgerschaft Maßnahmen für hitzeresiliente Städte & Quartiere. INSTITUT FÜR STADTFORSCHUNG, PLANUNG UND KOMMUNIKATION DER FACHHOCHSCHULE ERFURT. Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Unterabteilung Nachhaltigkeit; Zukunftsvorsorge, Forschung für Nachhaltigkeit (FONA) URL: https://www.fona.de/de/aktuelles/nachrichten/2020/200930_hitzeresiliente_staedte.php 

"Wie können sich Städte in Zukunft an die zunehmende Sommerhitze anpassen? Welche Anpassungsmaßnahmen sind wirksam? Wie können Umsetzungshemmnisse abgebaut werden? Diese und weitere Fragen untersucht das BMBF-Forschungsprojekt „HeatResilientCity“." (s.o.).

Bergische Universität Wuppertal (2020): Transformationsstadt - BürgerInnen forschen für ein Gutes Leben (...)

Bergische Universität Wuppertal (27.03.2020): Transformationsstadt - BürgerInnen forschen für ein Gutes Leben. Gemeinsames Forschungsprojekt mit Utopiastadt, dem Wuppertal Institut und der Neuen Effizienz, gefördert im Förderschwerpunkt Citizen Science durch das BMBF. URL: https://transzent.uni-wuppertal.de/de/forschung/transformationsstadt-buergerinnen-forschen-fuer-ein-gutes-leben-2017-2019.html 

"In einem zweijährigen Projekt sind wir diesen Fragen gemeinsam mit Utopiastadt, dem Wuppertal Institut und der Neuen Effizienz nachgegangen und haben ein GeoPortal – eine Online-Karte des Guten Lebens – gestaltet und entwickelt. Mit dem Ende der Projektlaufzeit im August 2019 war der Grundstein für das Portal gelegt – dieses kann nun als Open-Source-Projekt weiterentwickelt werden!

Das GeoPortal des Guten Lebens ist im Rahmen des Forschungsprojekts „Transformationsstadt — BürgerInnen forschen für ein Gutes Leben“ entstanden, welches von September 2017 bis Oktober 2019 im Rahmen des Förderbereichs Bürgerforschung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde. Ziel war es, ein Open-Source und Open-Data-Portal zu entwickeln, das Bürger*innen selbständige Quartiersforschung zu Aspekten des Guten Lebens ermöglicht und gleichzeitig wissenschaftlichen Standards gerecht wird. (...)" (s.o.).

RESET gemeinnützige Stiftungs-GmbH (2019): Citizen Science – Als Laie die Forschung unterstützen

RESET gemeinnützige Stiftungs-GmbH (04.06.2019): Citizen Science – Als Laie die Forschung unterstützen. URL: https://reset.org/knowledge/citizen-science 

"Vögel zählen, Satellitenbilder auswerten, Luftwerte messen – viele Organisationen und Forschungseinrichtungen setzen auf Bürgerunterstützung bei der Forschungsarbeit. Neue digitale Tools machen die Mitwirkung an neuen Erkenntnissen für Laien-Forschende noch einfacher." (s.o.).

Wissenschaftsladen Bonn e.V. (2018): Aktuelle ProjekteSPARKS – Bürgerbeteiligung in der Forschung

Wissenschaftsladen Bonn e.V. (2018): Aktuelle ProjekteSPARKS – Bürgerbeteiligung in der Forschung. Themenfelder: International. Bürgergesellschaft. URL: https://www.wilabonn.de/projekte/517-sparks.html

"Der Funke soll von der Gesellschaft auf die Forschung überspringen – so die Idee hinter dem europaweiten Projekt SPARKS (englisch für Funken). Das durch die EU geförderte Projekt wirbt für eine verantwortungsvolle Forschung und Innovation (Responsible Research and Innovation, kurz RRI). Es lädt interessierte Bürger/innen, Wissenschaftler/innen, Unternehmer/innen und Entscheidungsträger/innen ein, zu fragen, zu hinterfragen, zu diskutieren und wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel zu gestalten." (s.o.).

Deutscher Hochschulverband (2018): Bundesregierung will Bürger stärker an Forschung beteiligen

Deutscher Hochschulverband (20.08.2018): Bundesregierung will Bürger stärker an Forschung beteiligen. CITIZEN SCIENCE. Forscher binden immer wieder auch Nicht-Wissenschaftler in ihre Projekte ein. Die Grünen fordern dafür mehr politische Unterstützung. URL: https://www.forschung-und-lehre.de/forschung/bundesregierung-will-buerger-staerker-an-forschung-beteiligen-934/ 

BMBF (2017): Mitmachen und Forschen! BMBF gibt ausgewählte Citizen Science-Projekte bekannt

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (14.07.2017): Mitmachen und Forschen! BMBF gibt ausgewählte Citizen Science-Projekte bekannt. PRESSEMITTEILUNG: 088/2017. URL: https://www.bmbf.de/de/mitmachen-und-forschen-4503.html 

Lemmens Medien GmbH (o.D.): citizenscience:germany. Bürger forschen mit

Lemmens Medien GmbH (o.D.): citizenscience:germany. Bürger forschen mit. Citizen Science Germany ist eine Initiative von Lemmens Medien Bildung – Forschung – Technologie. URL: http://www.citizen-science-germany.de 

Rahmenprojekt

Ein "Rahmenprojekt" ist kein Projekt sondern ein Rahmen für Projekte. Wie beim Bilderrahmen, nur in anderer Wortfolge.

RaNa SDG 09 - NEA NOVA | Eins für Alle

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee für ein Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 09 - NEA NOVA | Eins für Alle" aus dem SAI-Lab. mehr zu: RaNa SDG 09 - NEA NOVA | Eins für Alle

Quervernetzt ...

Es bestehen, unter anderem, folgende Verbindungen zwischen Personen, Vereinen, Einrichtungen und Organisationen ...

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe