TU Berlin

SAI-LabKliMATOR 012: Alltagsmobilität auf dem Campus

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

KliMATOR 012: Alltagsmobilität auf dem Campus

Hier gibt es die Informationen zur Idee "KliMATOR 012: Alltagsmobilität auf dem Campus" in der Börse lenosu aus dem SAI-Lab.

Das SAI-Lab stellt vor ...

Der offene Beitrag vom SAI-Lab stammt aus dem Rahmenprojekt "KliMATOR".
Unter dem Titel "Alltagsmobilität auf dem Campus" stellen wir hier die Projektidee von Michael Hüllenkrämer vor ...

Informationstankstelle

Lupe

Neuigkeiten und Informationen hier an der "Tankstelle" ...

"alltäglichliche" = gewöhnliche, übliche, normale Mobilität auf dem Campus

Mittwoch, 15. Juni 2022

Das Projekt soll sich mit dem Campus als Reallobor, inszenierte Bühne, Aktionsfeld des akademischen Clubs  für divere Mobilität oder als Schaustelle wissenschaftlicher Beispiele zu nachhaltiger Mobilität befassen. Mit "Alltagsmobilität" wird nicht der tägliche Verkehr im All (Satelliten, ISS, Kometen, Mond & Sterne) betrachtet, sondern das irdische Wimmelbild auf dem Campus analysiert werden. Es wimmelt an vielen Menschen auf kleinstem Raum, die vor Ort Lehren, Lernen und Arbeiten.

  • Was ist "Alltagsmobilität" auf dem Campus? Was prägt diese Alltagsmobilität?
  • Was ist die Grundlage für die verschiedenen Formen der Alltagsmobilität?
  • Welche Wirkung hat die Alltagsmobilität auf das Klima (Vor Ort, in der Region und global)?
  • Ist diese Alltagsmobilität wirklich klima-nachhaltig sondern auch transdisziplinär nachhaltig?
  • Erfüllt die Alltagsmobilität die Anforderungen gegenüber den Gefahren des Klimawandels als Kompentenz-Faktor von Resilienz?
  • Ist die Alltagsmobilität klimafreundlich, oder vielleicht sogar klimapositiv?
  • Wie lassen sich Fortbewegung, Verkehr und Mobilität als wissenschaftliche, akademische und alltägliche Aufgabe in der nachhaltigen Entwicklung entschlüsseln, um zugleich wichtige Standards, Faktoren oder einzelne Merkmale neu und nachhaltig zu gestalten?
  • Welche Verhältnisse und welches Verhalten zur Alltagsmobilität sind derzeit auf dem Campus für eine nachhaltige entwicklung zu verwandeln, um an der Mobilität der Zukunft mitzuwirken?
  • Welche Umsetzung bei der Alltagsmobilität erwirkt einen nachhaltigen und nützlichen Campus, der dadurch selbst wiederum zum Ort von Innovationen wird?

Material ...

Informationen, Hinweise und Zugang zu Materialien und Quellen ...

Rahmenprojekt

Ein "Rahmenprojekt" ist kein Projekt sondern ein Rahmen für Projekte. Wie beim Bilderrahmen, nur in anderer Wortfolge.

RaNa SDG 13 - KliMATOR

Bild

Hier gibt es die Informationen zur Idee für ein Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 13 "Rahmenprojekt Nachhaltigkeit SDG 13 - KliMATOR = Klimaschutz: Maßnahmen, Aktionen, Techniken, Organisationen und Resultate" aus dem SAI-Lab. mehr zu: RaNa SDG 13 - KliMATOR

Detektor ...

Lupe

Der "Detektor" der Nachhaltig gibt passende Hinweise zu den Zielen (SDG), den Vorgaben (SDT) und den Indikatoren (SDI) für Nachhaltigkeit und nachhaltige Entwicklung nach der Agenda 2030 der Vereinten Nationen...

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe