TU Berlin

SAI-LabAbgefahren+ 17 "Brückenverschönerung mit Poller-Linie"

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Abgefahren+ 17 "Brückenverschönerung mit Poller-Linie" am Dahlemer Weg

Lupe

Hier gibt es die Radnotizen zu "Abgefahren+ 17" mit der "Brückenverschönerung mit Poller-Linie" am Dahlemer Weg. Eine Veränderung von der Berliner Radverkehrspolitik, die keine wirklich Verbesserung ist, ...

Der Dahlemer Weg ist kein gutes Beispiel!

Lupe
  • Abschnittsweise ein Brückenbauwerk radwegmäßig doppelt auszustatten ist quatsch.
  • Sanierung und Verbreiterung vorhandener Radwege voranbringen ist wirtschaftlicher
  • Sicherheit gegenüber dem Verkehr auf der Straße bestand bereits zuvor
  • Teilabschnitte mit Leitplanken (rechts) und "dichter Baken auf weißer Linie" (links) sind keine Erhöhung der Verkehrssicherheit für Radfahrende
  • ungleiche Qualität der Straßen- und Radweg-Reinigung sind ein Problem
  • Wege auszubauen ohne Kreuzungen zu verbessern, ist "Radwegebau nicht bis zu Ende gedacht"

Übersicht

Abgefahren+ 17 [Film 01]

Sonntag, 06. Januar 2019

Lupe

Eine abgefahrene Brücke, "Verschönert mit Poller-Line"
Fahrt von der Kreuzung Berliner Straße entlang vom Dahlemer Weg nach Süden bis zur Einmüdnung vom Gräfenberger Weg.

Abgefahren am 06.01.2019 um circa 12:00 Uhr.

Video: https://www.facebook.com/1786608141633943/videos/598213530622717/ 

Abgefahren+ 17 [Film 02]

Sonntag, 06. Januar 2019

Lupe

Eine abgefahrene Brücke, "Versetzt und verschönert mit Poller-Line"
Fahrt von der Kreuzung Berliner Straße entlang vom Dahlemer Weg nach Norden bis zur Kreuzung Berliner Straße und Unter den Eichen.

Abgefahren am 06.01.2019 um circa 12:00 Uhr.

Video: https://www.facebook.com/1786608141633943/videos/350199755569670/ 

Lupe

Abgefahren+ 14 - Foto 2 "Kreuzung - enger - enger: Doppelbriefkasten"

Höhe der Einmündung der Mörchinger Straße in Fahrtrichtung Nord mit Gefahren-Markierung das Radweges in "rot" auf der Vorfahrtsstraße, der sich auf Höhe des Briefkastens nochmal deutlich verschmälert. Das ist die neue und alte Breite des "alten" Radwege.

Lupe

Abgefahren+ 14 - Foto 3 "Feuerwehrzufahrt zum Gelände der BAM an Fahrradautobahn mit Standstreifen und Lastenrad"

Auf der Höhe der Einmündung der Mörchinger Straße mit Blick nach Norden, vor der Feuerwehrzufahrt zum Gelände der BAM. Der alte Radweg und die neu Spur auf der Straße sind gefühlt breiter als die verbliebene Straße. Handelt es sich hierbei nun um eine "Fahrradautobahn mit Standstreifen". Dort steht ein Lastenrad.

Lupe

Abgefahren+ 14 - Foto 4 "Verlagert, abgeschmirgelt und Borstein-gespflastert"

Auf der Höhe der Einmündung der Mörchinger Straße mit Blick nach Süden, auf die Brücke zu, wurde der Verlauf des Radwegs aus die Straße geschwenkt. Die Bordsteinkante wurde auf der Breite des alten Radwegs hochgezogen. Der alte Radweg ist nun vielleicht ein sogenannter "Berliner-Fußschnellweg"?

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe