direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Lupe

Die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe liegen im Bereich weicher, kondensierter Materie. Mit modernen Methoden der Statistischen Physik (z.B. Computersimulationen klassischer Vielteilchensysteme, Dichtefunktionalrechnungen) werden insbesondere die statischen und dynamischen Eigenschaften thermischer Fluidsysteme untersucht, d.h. es interessiert vor allem das Wechselspiel zwischen intermolekularen Wechselwirkungen einerseits und der thermischen Energie, die in diesen Systemen gespeichert ist andererseits. Ein besonderes Interesse gilt dabei nanostrukturierten Materialien (z.B. nanoporöse Materialien), die hinsichtlich ihrer Benetzungs- und Adsorptionseigenschaften untersucht werden, um so zu einem besseren Verständnis von Transport- und Katalyseprozessen an solchen Funktionsmaterialien zu kommen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeiten liegt auf dem Gebiet supramolekularer Fluide, die mit Hilfe mesoskaliger Computersimulationsverfahren studiert werden.


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Prof. Dr. Martin Schoen
Fachgebietsleiter
Theoretische Chemie